Arendsee: Vermutlich ein technischer Defekt

VW-Bus brennt an der Friedensstraße

+
Die Aktiven der Feuerwehr Arendsee löschten die Flammen.

ds Arendsee. An der Arendseer Friedensstraße geriet heute Morgen ein VW-Bus in Brand. Aktive der örtlichen Feuerwehr löschten die Flammen aus dem Motorraum. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Gegen 7.30 Uhr schlugen Flammen aus dem Motorraum des Bullis. Die Fahrerin hatte den Wagen kurz zuvor noch bewegt.

Eine Rauchwolke zog durch die Friedensstraße.

Die Aktiven der Arendseer Feuerwehr brachen für die Brandbekämpfung die Motorhaube auf und löschten anschließend das Feuer. Ein große Rauchwolke breitete sich dabei aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare