Potenzial durch Passanten

Vilja Hanke hat mit einer Schau die Resonanz am Seeweg in Arendsee getestet

Auf dem Seeweg rund um den Arendsee ist immer etwas los.
+
Auf dem Seeweg rund um den Arendsee ist immer etwas los. Viel Publikum für Ausstellungen oder andere Ereignisse. Am Sonntag gab es nun einen kleinen, spontanen Test auf angrenzenden Privatflächen.
  • Jens Heymann
    VonJens Heymann
    schließen

Zu den schwierigsten Aspekten von öffentlichen Veranstaltungen zählt vermutlich das richtige Einschätzen der Publikumsresonanz. Kommen genug Leute, oder interessiert es niemanden? Rund um den Arendsee gibt es mit dem Seeweg einen Ort, der verlässlich Fußgänger und Radfahrer anzieht. Manche profitieren davon schon lange – etwa der Fischer bei Zießau. Andere wollen sich dieses Potenzial zunutze machen.

Arendsee – Dazu gehört Vilja Hanke. Die Arendseer Stadträtin bemüht sich schon seit einiger Zeit darum, das Menschenaufkommen in der Nähe des Wassers für die Stadt gewinnbringend zu kanalisieren. Im Frühsommer brachte sie radelnde Eisverkäufer ins Spiel; andere Ideen wie zusätzliche Wohnmobilstellplätze auf ihrem privaten Grund trafen auf eine unnachgiebige Bürokratie.

Dabei könnte am Seeweg so viel mehr gemacht werden, ist Anliegerin Hanke überzeugt. Mit einer kleinen Kunstausstellung auf ihrem Privatgelände hat sie nun am Sonntag die Resonanz der Passanten getestet. Holzschnitzkunst und Schmuck gab es zu sehen – und viele Leute blieben stehen und staunten. Die Ausstellung sei eine spontane Idee gewesen, weil in Arendsee dieser Tage nicht viel los sei, sagt Vilja Hanke. Ihre Absicht sei es, am Seeweg gelegentlich für Abwechslung, sprich weitere Ausstellungen, zu sorgen.

Die Organisatorin hat dafür bereits einen konkreten Termin ins Auge gefasst, nämlich den ersten Adventssonntag, 28. November. Dann könnten – Corona und andere Dinge mal außer Betracht gelassen – neben Holz- auch Beton- und Keramikwerke gezeigt werden.

Übrigens: Zur 1200-Jahr-Feier 2022 plant Vilja Hanke einen Kunstmarkt. Und kann sich im kommenden Frühjahr in Arendsee auch gut ein größeres Tanzereignis vorstellen. Ideen gibt es also.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare