Hoher Schaden, aber keine Verletzten

Unfall in Mechau: Traktor kippt in Gegenverkehr

+
Der umgekippte Traktor wird von der Polizei als Totalschaden bezeichnet.

Mechau – Hoher Materialschaden ist bei einem Unfall am Dienstag gegen 14.30 Uhr auf der Bahnhofstraße in Mechau entstanden.

Beim Überqueren des dortigen Bahnübergangs hatte der 29-jährige Fahrer eines landwirtschaftlichen Zuges die Kontrolle über seinen Traktor verloren.

Der Linienbus wurde an der linken Seite beschädigt.

Das Fahrzeug kam ins Schleudern und kippte danach nach links – direkt in einen Linienbus im Gegenverkehr. Personen wurden augenscheinlich nicht verletzt. Allerdings beläuft sich der Gesamtschaden auf rund 55.500 Euro.  hey.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare