In Lüge

Unbekannte sprengen Zigarettenautomat am Silvestermorgen

+
Die Explosion hat den Automaten vollständig zerstört.

mdk Lüge. Von dem lauten Knall gegen 2 Uhr morgens an Silvester wurden die Anwohner in Lüge unsanft geweckt. An der Dorftstraße wurde ein Zigarettenautomat von Unbekannten gesprengt.

Über das eingesetzte Explosivmittel kann die Polizei noch nichts sagen. Der Gesamtschaden wird auf bislang 5000 Euro beziffert. Laut Polizeibericht könnte ein weißer VW Caddy bei dem Fall eine Rolle gespielt haben. Dieser soll einige Minuten nach dem Knall in auffälliger Weise durch den Ort gefahren sein.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Salzwedel, (03901) 8480.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare