Ortschaftsräte wollen Investitionen in ihren Dörfern

Nicht jeder Wunsch in Arendsee ist erfüllbar

+
In den vergangenen Monaten hat vor allem die ehrenamtliche Gruppe „Aktiv für Arendsee“ Spielgeräte aufgebaut. Die Kommune hat aber auch eigene Pläne und 37 000 Euro eingeplant.

Arendsee – Die Haushaltsdiskussion für 2019 rückt in die finale Phase, Ortschaftsräte haben noch einige Anmerkungen. Dies geht aus einer Liste hervor, die von der Verwaltung zusammengestellt und veröffentlicht wurde.

Für Rademin, Kleinau, Lohne und Dessau werden neue Geräte für die jeweiligen Spielplätze gefordert. Antwort aus dem Rathaus: 2019 stehen 37 000 Euro (9 600 Euro aus Sponsoringverträgen) für Neuanschaffungen bereit. Zudem wurden Fördermittel beim Land beantragt. Dafür soll ein Spielplatz in Schrampe entstehen und das vorhandene Gelände am Arendseer Kastanienweg erneuert werden. Unterm Strich bleiben noch 11 300 Euro für die anderen Spielplätze in der gesamten Einheitsgemeinde. Ob alle Wünsche erfüllt werden können, bleibt abzuwarten.

Der Hinweis aus Kleinau, den Zaun um das Denkmal am Friedhof zu sanieren, lasse sich nicht so fort umsetzen. Denn es fehlen Informationen, so zu den Kosten. Sanierungswünsche für Straßen gibt es aus folgenden Ortschaften: Kaulitz (Dorfstraße), Thielbeer (Weg nach Zühlen) und Kerkau (Weg in Lübbars in Richtung Kuhstall). Die Verwaltung verweist darauf, das 42 000 Euro für alle Straßen, Wege und Plätze in der Einheitsgemeinde bereitstehen. Wie das Geld konkret eingesetzt wird, wurde in der „Übersicht über die Anhörung der Ortschaften zum Entwurf des Haushaltes 2019“ nicht vermerkt.

Was den geforderten Ausbau eines Teilstücks der Sanner Dorfstraße angeht, laufe derzeit die Planung. Ein neuer Antrag auf Förderung wurde in diesem Jahr gestellt. Der Fußboden im Feuerwehrgerätehaus Kläden (Fahrzeughalle) soll 2020 erneuert werden.

Um wie von Neulinger Kommunalpolitikern gewünscht das dortige Gemeindehaus sanieren zu können, seien weitere Informationen nötig. Probleme gibt es auch im Nachbarort Leppin. Es gilt zu ermitteln, wie die feuchten Wände saniert werden können.

VON CHRISTIAN ZIEMS 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare