Wieder eine Reuse zerschnitten

Fischer Wilfried Kagel ist sauer und wünscht den Tätern nichts Gutes

Wieder eine Reuse zerschnitten

Arendsee / Zießau – Den Fischer bringt rein arbeitstechnisch kaum etwas aus der Ruhe. Das alltägliche Leben wird von ihm angenommen – wie schon fast fünf Jahrzehnte, die er auf den See hinausfährt. Er tut anderen nichts zuleide.
Wieder eine Reuse zerschnitten
17-Jähriger stürzt auf Friedhofstor in Zühlen – Arm und Bein durchbohrt
17-Jähriger stürzt auf Friedhofstor in Zühlen – Arm und Bein durchbohrt
17-Jähriger stürzt auf Friedhofstor in Zühlen – Arm und Bein durchbohrt
Jeder macht, was er will: Auf Schleichwegen durch Arendsee
Jeder macht, was er will: Auf Schleichwegen durch Arendsee
Jeder macht, was er will: Auf Schleichwegen durch Arendsee
Alte Tagesstätte in Fleetmark noch zu haben: Mindestgebot 120.000 Euro
Alte Tagesstätte in Fleetmark noch zu haben: Mindestgebot 120.000 Euro
Gefahren auf Zießauer Spielplatz: Löcher im Gehweg und andere Versäumnisse
Gefahren auf Zießauer Spielplatz: Löcher im Gehweg und andere Versäumnisse

Fotos und Videos aus der Altmark

Lok Stendal gegen Torgelow – die Einzelkritik

Lok Stendal gegen Torgelow – die Einzelkritik
Salzwedel

Zwei Tote bei Verkehrsunfall an der L8 bei Eversdorf

Zwei Tote bei Verkehrsunfall an der L8 bei Eversdorf

Schlimmer Crash auf der B 189 bei Lüderitz

Schlimmer Crash auf der B 189 bei Lüderitz

Werfer-WM: Heike und Emely Groß sammelten Medaillen in Ungarn

Arendsee – Einen Weltmeistertitel für das Werfen mit einem 25 Kilogramm schweren Stein? Gibt es nicht? Oh, doch, wie Heike und Emely Groß gestern der AZ berichteten. Beide nahmen jüngst an der Werfer-WM in Tata (Ungarn) teil.
Werfer-WM: Heike und Emely Groß sammelten Medaillen in Ungarn

Arendseer und Gäste verärgert: D1 seit Donnerstag ausgefallen

Arendsee – Es war in der Nacht zum Freitag, als die ersten Handynutzer mit Verträgen der Deutschen Telekom nicht mehr telefonieren konnten. Unruhe machte sich breit, aber die Hoffnung, dass am nächsten Morgen alles wieder gut ist, erfüllte sich nicht.
Arendseer und Gäste verärgert: D1 seit Donnerstag ausgefallen

AZ-TV

Video

Aus unserem Video-Archiv: Die DRK-Wunschmomente

Aus unserem Video-Archiv: Die DRK-Wunschmomente
Mitfühlend für Fische Partei ergreifen
Mitfühlend für Fische Partei ergreifen
"Unerträgliche Lärmbelästigung"
"Unerträgliche Lärmbelästigung"
„Dem Gemeinwohl verpflichtet“
„Dem Gemeinwohl verpflichtet“
"Die Tiere sind die Leidtragenden"
"Die Tiere sind die Leidtragenden"
D-Mark und Reisen
D-Mark und Reisen
Güssaus Besuch erwartet
Güssaus Besuch erwartet
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Unser neues E-Paper-Bundle: monatlich ab 19,90 Euro
Unser neues E-Paper-Bundle: monatlich ab 19,90 Euro

Alle Berichte zum Altmark-Masters der Altmark-Zeitung

Alle Berichte zum Altmark-Masters der Altmark-Zeitung

Ein Turm mit wenig Seeblick: Attraktion in Zießau wuchert zu 

Zießau – Eingeritzt und aufgemalt: Unter den Besuchern des Aussichtsturmes am Seeweg in Zießau scheinen etliche Fans des Magdeburger Fußballclubs zu sein. Deren Kürzel ist an mehreren Stellen auf dem Holz zu sehen.
Ein Turm mit wenig Seeblick: Attraktion in Zießau wuchert zu 

Nicht aufgepasst: Opel Corsa prallt in Heck von VW Golf – 60-Jährige verletzt

pm/mih Arendsee. Der Fahrer (72) eines VW Golf befuhr am Donnerstag gegen 14.39 Uhr die B 190 aus Richtung Kläden kommend in Richtung Arendsee.
Nicht aufgepasst: Opel Corsa prallt in Heck von VW Golf – 60-Jährige verletzt

Arendsee: Familie Westphal will ihren 311er Wartburg sanieren

Kraatz – Es ist ein 311-er Wartburg, einst ein Auto, das der Stolz der ganzen Familie war. Auch Westphals aus Kraatz hatten einen solchen, Baujahr 1964. Als er zu alt wurde, wurde er in einer Scheune geparkt, Jahrzehnte lang.
Arendsee: Familie Westphal will ihren 311er Wartburg sanieren

Seetribüne Arendsee: Retten, was zu retten ist

Arendsee – Als vor elf Jahren die Seetribüne eröffnet wurde, wünschten ihr die verschiedensten Redner ein langes Leben. Sie am Leben zu erhalten, dafür tun aktuell die Männer der Luftkurort-Arendsee-GmbH alles.
Seetribüne Arendsee: Retten, was zu retten ist
89.0 RTL Clubtour im Flash Club Osterburg
89.0 RTL Clubtour im Flash Club Osterburg

Arendsee - 26.08.19

  • Montag
    26.08.19
    sonnig
    30%
    34°
    17°

Gartenlaube in Arendsee angezündet: Als AfD-Kreischef Koch schlief, zündelten Unbekannte

jsf/pm Arendsee – Am frühen Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr ist es in der Friedensstraße in Arendsee zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. 
Gartenlaube in Arendsee angezündet: Als AfD-Kreischef Koch schlief, zündelten Unbekannte

Weltzeituhr am „Haus des Gastes“ in Arendsee: Wie spät ist es um 10 Uhr?

Arendsee – Man stelle sich vor, man trage eine Armbanduhr, die gar nicht funktioniert. Die nur aussieht. Ähnlich versteht sich die Uhr, die einst vor dem „Haus des Gastes“ aufgestellt wurde.
Weltzeituhr am „Haus des Gastes“ in Arendsee: Wie spät ist es um 10 Uhr?

Ausgebrütet von einer Taube: Arendseer Hahn August ist stolz auf seine Nachkommen

Arendsee – Bald wird Einjähriges an der Alten Poststraße in Arendsee gefeiert. Hahn August, der am 1. August 2018, von einer Taube ausgebrütet, das Licht der Welt erblickte, wird dann ein Jahr alt werden.
Ausgebrütet von einer Taube: Arendseer Hahn August ist stolz auf seine Nachkommen

Blaualgen am Arendsee sind zurück

Arendsee – Nach nur zwei Tagen Entwarnung ist die Blaualge am Arendsee zurück. An allen Badestellen ist das Baden verboten, heißt es in einer Mitteilung des Gesundheitsamtes. Das Strandbad war bei reduziertem Eintritt geöffnet.
Blaualgen am Arendsee sind zurück

Arendsee: Badeverbot im See aufgehoben

Arendsee – Banges Warten am gestrigen Montagvormittag im Arendseer Strandbad: Die Kontrolle des Wassers stand wieder an – und Michael Meyer, Chef der Luftkurort-Arendsee-GmbH, hoffte auf Grünes Licht für den Badebetrieb.
Arendsee: Badeverbot im See aufgehoben

Arendsee: Es ist doch wieder die Blaualge

Arendsee – Die große Hoffnung, dass nach der Sperrung des Strandbades am Donnerstag der Badebetrieb am gestrigen Freitag wieder aufgenommen werden konnte, erfüllte sich nicht: Das Gesundheitsamt des Altmarkkreises hatte nach erneuter Überprüfung …
Arendsee: Es ist doch wieder die Blaualge

Strandbad in Arendsee wegen Algen dicht: Neue Prüfung heute Morgen

Arendsee – Es ist die Horrormeldung schlechthin für die Arendseer, ihre Gäste und die GmbH: Das Strandbad ist gestern wegen des Auftretens einer Algenart geschlossen worden. Nach offizieller Information durch den Altmarkkreis Salzwedel.
Strandbad in Arendsee wegen Algen dicht: Neue Prüfung heute Morgen

Wenig Wasser unterm Kiel: Regattaverein Arendsee beklagt Pegelstand

Schrampe – Können sich die Regattasportler noch an den letzten großen Regen erinnern? Stefan Seifert, Chef des Arendseer Regattavereins (ARV), muss nicht lange nachdenken.
Wenig Wasser unterm Kiel: Regattaverein Arendsee beklagt Pegelstand

Kleinau: Verzicht nach der Wahl

Kleinau – Wer glaubt, dass die Wahl zum Ortsbürgermeister nur noch ein Tagesordnungspunkt während der konstituierenden Sitzung ist, der irrt. Jedenfalls dann, wenn er in Kleinau mit dabei war.
Kleinau: Verzicht nach der Wahl

Kläden bekommt eine Ampel

Kläden – Die Entscheidung ist gefallen: Am 3. Juli wurde festgelegt, dass in Kläden eine Anforderungsampel, sprich Bedarfsampel, installiert wird. Das bestätigte gestern Peter Klahs, Sachgebietsleiter Verkehrsordnung beim Polizeirevier Altmarkkreis, …
Kläden bekommt eine Ampel

Neue Strände und trockenes Schilf am Arendsee

Arendsee – Der Arendsee hat eine Menge Wasser (Altmark-Zeitung berichtete) verloren, die Folgen sind vielerorts zu sehen. Zur Freude mancher Gäste entstanden neue kleine Strände, die manchmal hinter Gebüsch erst auf dem zweiten Blick zu sehen sind.
Neue Strände und trockenes Schilf am Arendsee

Stadtrat in Arendsee mit Männerüberschuss: Nur zwei Frauen mit dabei

Arendsee – Das neue Gremium des Stadtrates ist arbeitsfähig – am Montagabend trafen sich die insgesamt 19 gewählten Mandatsträger im „Deutschen Haus“ – mit Bürgermeister Norman Klebe besteht das Gremium aus 20 Männern und Frauen (wir berichteten).
Stadtrat in Arendsee mit Männerüberschuss: Nur zwei Frauen mit dabei

Aus den anderen Städten

Schilderklau: Stendal bei Langfingern besonders beliebt

Schilderklau: Stendal bei Langfingern besonders beliebt

Disput nach Einschulung in Stendal: Leiterin sieht Mädchen in Schule gleichbehandelt

Disput nach Einschulung in Stendal: Leiterin sieht Mädchen in Schule gleichbehandelt

Ende des Platzproblems in Sicht

Ende des Platzproblems in Sicht