1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Arendsee

Großer Andrang auf der Bleiche in Arendsee

Erstellt:

Kommentare

Beste Feierstimmung vor der Bühne beim Arendseer Lichterfest
Beste Feierstimmung vor der Bühne beim Arendseer Lichterfest: Dass es eine gefragte Veranstaltung werden würde, hatte sich schon durch die Schlange am Einlass gezeigt. Der Hunger nach Party ist durch die lange Zwangspause groß. © Freier Mitarbeiter

Ein großer Besucherandrang herrschte an beiden Tagen des Arendseer Lichterfestes auf der Bleiche. Am Einlass bildeten sich lange Schlangen. Keine Frage: Nach mehrjähriger Feierabstinenz durch Corona wollten nicht nur die Arendseer, sondern auch zahlreiche Urlauber und Gäste aus den Nachbarorten endlich wieder einmal Party machen.

Arendsee – „Ich bin selbst überrascht und glücklich über so viele Besucher, das hätte ich nicht gedacht. Das Wetter spielt auch mit, es ist nicht zu heiß und auch kein Wind. Da können wir gemütlich mit der ganzen Familie hier feiern“, berichtete Mike Wenzel gegenüber der AZ. Er und Martin Retzlaff vom SV Arendsee hatten das diesjährige Lichterfest organisiert und als Familienfest geplant.

Daher gab es nicht nur eine große Party auf der Bühne mit DJ Chrischan und Bierchen für Jung und Alt, sondern für die Kinder auch einige Karussells und Stände. Besonders am Abend war ein Verkaufsstand für blinkende und leuchtende Partyutensilien sehr gefragt, und nicht nur Kinder machten mit ihren leuchtenden Kronen und Blumenkränzen das Fest zu einem wahren Lichterfest.

Zusätzlich konnten sich die Kinder am Stand des Fördervereins der Kita „Seeperle“ zu schrecklichen Monstern, schönen Feen oder bunten Schmetterlingen machen lassen. Sabrina Behn und Christin Hinze malten die Gesichter der Knirpse an. Selbst der Arendsee trug seinen Anteil am Gelingen des Festes bei, und viele der Besucher saßen am Ufer und beobachteten den schönen, romantischen Sonnenuntergang.

Der Höhepunkt am späten Abend war dann die Feuershow der Gruppe Pyro-Romantika aus Braunschweig. Sara und Max begeisterten die Besucher mit brennenden Fackeln.

„Das war ein gelungenes Fest für die ganze Familie. Wir konnten mit unseren Kindern hingehen und danach noch gut als Ü40 toll Party machten“, resümierte eine Familie, und andere stimmten ihnen zu. Wie eingangs bereits erwähnt: Die Lust auf Party war groß.

Auch interessant

Kommentare