Schwer verletzt in der Altmark / Alkoholtest ergibt 1,44 Promille

Neujahrstag: VW Golf landet senkrecht am Baum

+
Durch die Wucht des Aufpralls richtete sich das Fahrzeug auf und blieb senkrecht am Baum stehen.

mdk Heiligenfelde. Schwer verletzt wurde ein 22-jähriger VW-Golf-Fahrer am Neujahrstag 2014 gegen 1.40 Uhr morgens in der Altmark. Er verursachte stark alkoholisiert einen schweren Verkehrsunfall.

Mit seinem Golf III kam er laut Polizeibericht in einer Kurve auf der Kreisstraße Heiligenfelde, in Fahrtrichtung Dessau nach Durchfahren einer Rechtskurve, von der Fahrbahn ab und kollidierte im Straßengraben mit einem Baum. Durch die Wucht des Aufpralls richtete sich das Fahrzeug auf und blieb senkrecht am Baum stehen.

AZ-TV - schwer verletzt an Neujahr

Der 22-jährige wurde schwer verletzt in das Krankenhaus nach Seehausen gebracht. Ein Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,44 Promille. Laut einem Zeugenhinweis war der Fahrzeugführer zuvor auf einer Silvesterfeier gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare