Mitsubishi prallt zwischen Ziemendorf und Arendsee gegen einen Baum

Glätte: Autofahrer (54) verletzt sich bei Unfall schwer

+
Das Auto geriet vermutlich auf glatter Straße ins Schleudern und kam mit der Fahrerseite an einem Baum zu stehen. Der Autofahrer kam ins Krankenhaus Seehausen.

gü Arendsee. Bei einem Glätteunfall heute Morgen gegen 7 Uhr ist ein 54-Jähriger aus Ziemendorf schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war der Fahrer eines Mitsubishi aus Ziemendorf kommend auf der Landesstraße 1 in Richtung Arendsee unterwegs, als er die Gewalt über seinen Wagen verlor und in der Folge mit der Fahrerseite gegen einen Baum prallte. 

Die Feuerwehren Arendsee, Kläden und Binde waren mit insgesamt 19 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen an die Unfallstelle geeilt. Der Verletzte musste mit Schere und Spreizer aus seinem Auto befreit werden. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare