Arendsee – Archiv

Arendsee: Scharfe Kritik bei Vorstellung des Solarparks Lüge vor dem Ortschaftsrat

Arendsee: Scharfe Kritik bei Vorstellung des Solarparks Lüge vor dem Ortschaftsrat

Am Dorfrand von Lüge soll ein Solarpark entstehen.  Der Besitzer will seinen landwirtschaftlichen Betrieb damit angesichts geringer Milchpreise und Hitzeperioden stabiler aufstellen.
Arendsee: Scharfe Kritik bei Vorstellung des Solarparks Lüge vor dem Ortschaftsrat
Diese Tiere besser nicht füttern

Diese Tiere besser nicht füttern

Am Arendsee gibt es viele Nutrias. Die Eindämmung dieses Nagetiers aus der Gattung der Stachelratten gestaltet sich schwierig
Diese Tiere besser nicht füttern

Badesaison mit Fragezeichen

Der Betrieb im Strandbad Arendsee könnte am 15. Mai losgehen, wenn Corona es erlaubt. Luftkurort-Arendsee-GmbH zögert mit Investitionen und klagt über corona-bedingten Geldmangel sowie zu wenig Wasser im See.
Badesaison mit Fragezeichen

Das ewige Warten auf Stellplätze

Seit 2015 ist ein Wohnmobilpark direkt am See ein Thema. Eine tolle Idee, meinte man damals in Arendsee. Und verweigerte einem möglichen Privatinvestor, das Vorhaben in die eigenen Hände zu nehmen.
Das ewige Warten auf Stellplätze

Millionen Badegäste könnten helfen

Die Aufgabe scheint mit der Natur nicht zu machen zu sein: Die „Queen Arendsee“ muss aus dem Wasser, muss ins Trockendock, um den TÜV zu bekommen. Doch der Wasserstand ist zu niedrig.
Millionen Badegäste könnten helfen

Morde von Hanau: Kein öffentliches Gedenken in Arendsee

Weder in Kirche noch Zivilgesellschaft von Arendsee gab es am Jahrestag des rechtsextremistischen Anschlags von Hanau eine öffentliche Gedenkveranstaltung für die Opfer des Attentats.
Morde von Hanau: Kein öffentliches Gedenken in Arendsee

Wünsche für Leppin, Harpe und Zehren

Noch herrscht Ruhe in Leppin, Zehren und Harpe. „Ich wünsche mir, dass mit dem Höherstehen der Sonne wieder mehr Leben in die Orte einzieht“, sagt Leppins Ortsbürgermeister Otto Benecke.
Wünsche für Leppin, Harpe und Zehren

„Ich möchte meine Pferde behalten“

Sie sind fröhlich, die beiden Pferde hinter dem Neubaublock in Binde. Doch Halterin Gisela Schmidt ist traurig. Sie ist Rentnerin, bekommt eine kleine Rente, aber sie hatte sich immer mit Gesundheitsseminaren ein kleines Zubrot verdient.
„Ich möchte meine Pferde behalten“

Arendsee: Frau um 4200 Euro geprellt

Eine ältere Frau aus Arendsee ist mit einer üblen Betrugsmasche um 4200 Euro geprellt worden. Sie hatte sich dazu verleiten lassen, „Google Play“-Karten zu kaufen, um einen angeblichen 380.000 Euro-Gewinn zu bekommen.
Arendsee: Frau um 4200 Euro geprellt

Corona-Impfung für Senioren in Arendsee mit eingeschränkter Mobilität

Zwei Arztpraxen wollen im März 2021 in Arendsee Menschen, die über 80 Jahre alt sind, gegen Corona impfen.
Corona-Impfung für Senioren in Arendsee mit eingeschränkter Mobilität

Hoffen auf vierzehn Zentimeter mehr

Noch hält der Winter den See unter Schnee und Eis – aber glücklicherweise kommt nun die Tauphase, glaubt man den Wetterfröschen. Mit Spannung wird diese Entwicklung auch in der Luftkurort-Arendsee-GmbH erwartet.
Hoffen auf vierzehn Zentimeter mehr

Arendseer fluchen über nicht geräumte Straßen

Arendsee – „Hat jemand schon mal ein Streufahrzeug gesehen? Räumt der Altmarkkreis eigentlich oder waren nicht genug Streumittel vorrätig? Der Schnee liegt schon seit einer Woche – da haben sie sich aber gut vorbereitet.
Arendseer fluchen über nicht geräumte Straßen

Waldheim-Resort Arendsee: Kreis fordert Bauherrn auf, am See Bäume zu pflanzen

Arendsee – Die Stadt Arendsee hatte die Abholzaktion unterhalb des Waldheimes immer gerechtfertigt. Das könne man tun, hieß es. Es sei Wald außerhalb des Landschaftsschutzgebietes.
Waldheim-Resort Arendsee: Kreis fordert Bauherrn auf, am See Bäume zu pflanzen

Mechau: Ehepaar erfreut über Hilfe nach Brand ihres Eigenheimes

Nachdem eine Familie durch einen Brand ihr gesamtes Hab und Gut verloren hat, setzt sich eine große Welle der Solidarität in Gang.
Mechau: Ehepaar erfreut über Hilfe nach Brand ihres Eigenheimes

Tragödie an der Kienstraße in Mechau: Eigenheim unbewohnbar

Die Sirenen heulten Dienstagabend rund um Arendsee: Gemeldet worden war der Brand eines Carports und eine Gefahr durch Gasflaschen. Dass es dann aber zu einer Tragödie kommt, weil eine Familie ihr Hab und Gut verlor, das war zu diesem Zeitpunkt noch …
Tragödie an der Kienstraße in Mechau: Eigenheim unbewohnbar

Gegen A14: Autobahngegner aus Arendsee wollen weiteren Verlust von Wald und Arten verhindern

„Es ist ein Alleinstellungsmerkmal für unsere Gegend, dass es hier eben keine Autobahn gibt“, meint Melanie Neu, Ortschaftsrätin in Kaulitz. „Hier ist der letzte große autobahnfreie Raum der Bundesrepublik, wenn nicht gar Zentraleuropas.
Gegen A14: Autobahngegner aus Arendsee wollen weiteren Verlust von Wald und Arten verhindern