Arendsee – Archiv

Blick auf den See: Bäume sind im Weg

Blick auf den See: Bäume sind im Weg

Zießau. Lange Zeit wurde seitens des Schramper Ortschaftsrates um den Aussichtsturm in Zießau gekämpft. Nun steht er fast fertig am Weg zwischen der Seepromenade und dem See. Nicht direkt am See, wie einige Arendseer schon bei der Planung monierten.
Blick auf den See: Bäume sind im Weg
27 Ringe brachten den Sieg

27 Ringe brachten den Sieg

gü Arendsee. Der Chef Heinrich Rehr höchstpersönlich hielt am Himmelfahrtstag den Pokal in den Händen: Die Schützengesellschaft Arendsee hatte zum Ausschießen des Himmelfahrtspokals auf die Anlage am Lomitzer Weg geladen – und drei Schuss KK auf 50 …
27 Ringe brachten den Sieg

Getränke: Sicherheit geht vor Besucherwillen

Arendsee. „Für Verpflegung wird gesorgt. Es stehen ausreichend Möglichkeiten zum Erwerb zur Verfügung“, heißt es in der Ausschreibung des Arendseer Drachenbootrennens. Bevor das Spektakel am 29. und 30. August wieder hunderte Interessierte lockt, …
Getränke: Sicherheit geht vor Besucherwillen

Reckling: „Es ist der beste Standort“

Arendsee. Immer wieder bekommt Gert Reckling besorgte Anrufe wegen des neuen und 48 Meter hohen Funkturms hinter der Thielbeerer Brücke. Insbesondere Anwohner der Alten Poststraße fürchten um ihre Gesundheit.
Reckling: „Es ist der beste Standort“

Friedhöfe Kerkau und Binde sind wieder trocken

Kerkau. Die größten Schäden sind inzwischen beseitigt, was bleibt ist der Ärger: Ende April stahlen Unbekannte in einer Nacht die Wasserhähne von den Friedhöfen Kerkau und Binde (AZ berichtete). Das Wasser lief unbemerkt mehrere Stunden über die …
Friedhöfe Kerkau und Binde sind wieder trocken

Skoda-Fahrer (74) stirbt auf der L 1 bei Fleetmark

ten Fleetmark. Ein tödlicher Unfall hat sich am Mittwochaben gegen 19. 15 Uhr auf der Landesstraße 1 zwischen Fleetmark und Sanne ereignet.
Skoda-Fahrer (74) stirbt auf der L 1 bei Fleetmark

Feuerwehr verhindert Dachstuhlbrand in Arendsee

Arendsee. Wohnungsbrand an der Seehäuser Straße mit vermissten Personen: Diese Meldung holte Arendsees Feuerwehrleute am Dienstag aus der Abendruhe. Gegen 22.30 Uhr heulten die Sirene, wenige Minuten später waren die Einsatzkräfte vor Ort.
Feuerwehr verhindert Dachstuhlbrand in Arendsee

Umgestaltung Stadtwald: Kein Kahlschlag geplant

Arendsee. Wie geht es mit dem Stadtwald zwischen Festwiese „Bleiche“ und Strandbad weiter? Diese Frage treibt nicht nur Kommunalpolitiker um. Die Verwaltung muss derzeit mit Kritik umgehen, von einigen Altmärkern wird das komplette Umholzen …
Umgestaltung Stadtwald: Kein Kahlschlag geplant

Arendsee erhält Bestnote trotz Algen

ARENDSEE -  „Alle 68 Badeseen erfüllen die strengen EU-Normen vorbildlich und weisen eine hohe Qualität auf“, freut sich Sachsen-Anhalts Gesundheitsminister Norbert Bischoff.
Arendsee erhält Bestnote trotz Algen

„Die GmbH braucht mehr Ruhe“

Arendsee. „Wir brauchen nicht noch ein zweites Tauchwrack“, formuliert Gebhard Wolf überspitzt, dass er eine grundhafte Sanierung der „Queen Arendsee“ für dringend nötig hält: „Das Schiff ist nun einmal ein Aushängeschild und Werbefaktor von …
„Die GmbH braucht mehr Ruhe“

Schilder-Wirrwarr in Arendsee

ARENDSEE - Die Ecke Bahnhof-/Friedensstraße gehört zu den meist befahrenden Bereichen in Arendsee. Direkt am Kreuzungsbereich steht eine gut sichtbare Hinweistafel für Ortsfremde. Allerdings ist diese längst nicht mehr aktuell, auch wenn die neue …
Schilder-Wirrwarr in Arendsee

Kaum Arbeitskräfte und kein Plan: Rat macht Druck

Arendsee. Wann werden die öffentlichen Flächen gepflegt und wie geht es mit dem Flächennutzungsplan weiter? Zwei Fragen, auf die der Ortschaftsrat von Kaulitz Antworten von der Verwaltung haben möchten. Diese stehen laut Horst Bretschneider seit …
Kaum Arbeitskräfte und kein Plan: Rat macht Druck

500 Arendseer fieberten auf dem Marktplatz mit Elaiza

ARENDSEE - Wenn die Tochter der Stadt, Yvonne Grünwald, mit ihrer Band Elaiza den Eurovison Song-Contest rockt, solten möglichst viele Arendseer dabei sein. Und nicht allein im Kämmerchen vor der Flimmerkiste, sondern gemeinsam auf dem Marktplatz.
500 Arendseer fieberten auf dem Marktplatz mit Elaiza

„Was soll denn dort rein?“

Arendsee. Die Fraktionen „Die Linke“ und „Arendsee Land“ haben den Vorschlag gemacht, den geplanten Abriss der alten Kindertagesstätte „Zur Mühle“ abzublasen (AZ berichtete). Stattdessen soll daraus ein Arendseer „Haus der sozialen Dienste“ werden.
„Was soll denn dort rein?“

Arendsee will Reiterglück bieten

Arendsee. „Beide Vertragspartner vereinbaren eine gegenseitige Verlinkung ihrer Internetseiten. Durch die Vernetzung wird ein Wissen- und Informationspool geschaffen“, lautet der erste Passus eins gestern geschlossenen Kooperationsvertrages.
Arendsee will Reiterglück bieten