Arendsee – Archiv

Zwei neue Toiletten: Aber keiner kann hinein

Zwei neue Toiletten: Aber keiner kann hinein

Arendsee. Viele Jahre wurden sie schmerzlich vermisst: Ordentliche Toiletten, die einem Luftkurort würdig und auch zwingend notwendig sind, um den Titel „Luftkurort“ auch weiter zu behalten. Ab 2012 machte es das Förderprojekt „Leader“ möglich.
Zwei neue Toiletten: Aber keiner kann hinein
Arendsee: Die Bürger müssen fegen

Arendsee: Die Bürger müssen fegen

Arendsee. Grundstückseigentümer und Hausbesitzer sind per Satzung gefordert, wenn Schnee und Eis vor ihrem Haus für Gefahren sorgen.
Arendsee: Die Bürger müssen fegen

Der Angler hat ein Gesicht: Matze ist Jens aus Arendsee

Arendsee. „Ich kann mich an den Tag erinnern, es war im Oktober, als sie mich fotografiert haben müssen“, erzählt Jens Krüger aus Arendsee. Der 34-Jährige ist Mittelpunkt eines Plakates der umstrittenen Werbekampagne „Grüne Wiese Altmark“.
Der Angler hat ein Gesicht: Matze ist Jens aus Arendsee

Werbekampagne: „Sind 360.000 Euro nötig?“

Arendsee. Die umstrittene Werbekampagne für die Altmark hat bei Ronald „Pit“ Krüger bisher mehr Fragen als Antworten hinterlassen.
Werbekampagne: „Sind 360.000 Euro nötig?“

Eisbader: „Das Wasser ist ganz schön warm“

Arendsee. Mehr als 300 Zuschauer kamen zum 10. Winterbaden bei frühlingshaften Temperaturen an den Arendsee. War das Wetter zum Winterbaden 2012 noch viel zu warm, waren die einladenden „Saunis vom Arendsee“ 2013 beim Anbadetermin zum 9. …
Eisbader: „Das Wasser ist ganz schön warm“

Sorge um die Sauberkeit

Arendsee. Volle Laubsäcke hingen wochenlang in einigen Dörfern, da der alte Traktor des Wirtschaftshofes kaputt war und repariert werden musste. Nicht nur dieses Gerät ist marode – der Wirtschaftshof kann seine Aufgaben kaum noch erfüllen.
Sorge um die Sauberkeit

Grundstücke sind gekauft: Gerätehaus kann wachsen

Arendsee. Die Bevölkerung sieht das Vorhaben Gerätehaus in der Innenstadt positiv. Das erklärte Bürgermeister Norman Klebe während der Sitzung des Brandschutz- und Ordnungsausschusses am Dienstag in Arendsee.
Grundstücke sind gekauft: Gerätehaus kann wachsen

Geben und Nehmen: Landwirt sucht neue Wege

Arendsee. In der Region ist Rainer Rippl als Landwirt und Produzent von Gemüse bekannt. Auch auf dem Arendseer Wochenmarkt bietet er seine Produkte an, unter anderem selbst erzeugtes Gemüse.
Geben und Nehmen: Landwirt sucht neue Wege

Empörung über "Grüne Wiese"

ds/gü Beetzendorf / Arendsee. Teilweise heftige Reaktionen löst die neue Marketingstrategie der beiden Landkreise in der Altmark (AZ berichtete) aus.
Empörung über "Grüne Wiese"

BI: „In Binde stinkts zum Himmel“

Binde. Es stinkt schon lange in Binde, aber seit Wochen sei es kaum noch auszuhalten, so die Bürgerinitiative (BI) „Gegen Schweinemast - Für ein lebendiges und lebenswertes Binde“ in einem Aufruf an die Bürger des Ortes und der näheren Region.
BI: „In Binde stinkts zum Himmel“

Suche nach vermisster 12-Jähriger erfolgreich

Fleetmark. Die Suche nach einem vermissten 12-jährigen Mädchen im AZ-Gebiet verlief erfolgreich. Wie die Polizei jetzt mitteilt, war das Kind am Sonnabend gegen 11.45 Uhr aus einer Betreuungseinrichtung im Raum Fleetmark bereits als seit zwei …
Suche nach vermisster 12-Jähriger erfolgreich

138 Einwohner weniger bedeuten zwei Prozent in einem Jahr

Arendsee. Dass die Einwohnerzahl auch in der Einheitsgemeinde Arendsee rückläufig ist, liege im Landestrend. Aber: Hauptamtsleiter Andreas Koch kann sich mit der Prognose, wie jüngst dargestellt, nicht einverstanden erklären.
138 Einwohner weniger bedeuten zwei Prozent in einem Jahr

Mehrheit will die „Seeperlen“

Arendsee. Die Aufgabe, die sich der Sozialausschuss in Arendsee am Dienstag stellte, barg Sprengstoff.
Mehrheit will die „Seeperlen“

Münztelefon gesprengt

gü Arendsee. Generell habe es keine großen Vorkommnisse zum Jahreswechsel gegeben, meldete die Polizei auch für den Bereich Arendsee.
Münztelefon gesprengt

Strandbad fast möwenfrei: Die Brücke bleibt sauber

Arendsee. Es ist ein Phänomen, aber für den Arendseer Schwimmmeister und Rettungsschwimmer Heiko Kruck seit Jahren zu beobachten: Wenn sich Menschen im Strandbad aufhalten, sind auch die Möwen vor Ort.
Strandbad fast möwenfrei: Die Brücke bleibt sauber

Neujahrstag: VW Golf landet senkrecht am Baum

mdk Heiligenfelde. Schwer verletzt wurde ein 22-jähriger VW-Golf-Fahrer am Neujahrstag 2014 gegen 1.40 Uhr morgens in der Altmark. Er verursachte stark alkoholisiert einen schweren Verkehrsunfall.
Neujahrstag: VW Golf landet senkrecht am Baum

„Ein Gewerbeverein wäre sicher von Vorteil“

Arendsee. Dem Unternehmerehepaar Andrea und Marko Schmitz aus Arendsee liegt eine belebte, von vielen Geschäften geprägte Innenstadt am Herzen. „Es hat sich in den vielen Jahren nach der Wende einiges verändert, nicht immer zum Positiven“, so Marco …
„Ein Gewerbeverein wäre sicher von Vorteil“