Arendsee – Archiv

„Weniger Lkw, weniger Gestank“

„Weniger Lkw, weniger Gestank“

Binde. Das Investorenehepaar Verschure aus Binde hatte am Montag seinen Planer Burkhard Lichtblau mitgebracht – und dieser begründete den geplanten Bau der Biogasanlage auf dem Gelände ihres Rinderbetriebes.
„Weniger Lkw, weniger Gestank“
Therme mit Preisnachlass

Therme mit Preisnachlass

Gartow. Der Mann vom Imbiss am Gartower See ist nicht verbittert. Er nimmt das Schicksal an, das ihm und den vielen Menschen, die vom Tourismus leben, die Flut 2013 beschert hat. „Wir müssen einfach damit klarkommen“, sagte er.
Therme mit Preisnachlass

Der Corso der Clasic

kt Altmark. Der Tourismusverein Arendsee hätte es nicht besser planen können. Das Wetter zeigte sich bekanntermaßen am Wochenende von seiner besten Seite, dazu kamen zahlreiche Interessenten an den einzelnen Stationen der 2. Arendseer …
Der Corso der Clasic

Stillgelegte Biogasanlage soll wieder produzieren

Binde. Die Biogasanlage auf dem Gelände der Schweinezuchtanlange musste auf Druck des Landesverwaltungsamtes stillgelegt werden, da rechtliche Grundlagen fehlen (AZ berichtete). Doch die Produktion könnte bald wieder anlaufen, das Unternehmen hat …
Stillgelegte Biogasanlage soll wieder produzieren

Neues Gesicht für Abschnitt Bleiche bis Strand

Arendsee. Für Arendsee steht eine Neufassung der Landschaftsschutzgebiets-Verordnung (LSG-Verordnung) und eine Neufassung der Gemeingebrauchsverordnung für den See an. Das erfuhr die AZ – und fragte gestern beim Bürgermeister Norman Klebe nach.
Neues Gesicht für Abschnitt Bleiche bis Strand

5 500 Gäste am Strand und hunderte drumherum

Arendsee. Die Eintrittspreise am Strand bescheren der Luftkurort-Arendsee-Gmbh derzeit gute Einnahmen. Am Wochenende wurden rund 5500 Besucher im Strandbad gezählt. Nur dort wird Eintritt kassiert. Drei Euro pro Erwachsener, 1,50 Euro pro Kind.
5 500 Gäste am Strand und hunderte drumherum

Camperwunsch: Online auch zwischen den Kiefern

Arendsee. Kommen deutsche Urlauber aus dem Ausland zurück, erzählen sie oft von den guten Bedingungen, wenn es um den Internetanschluss geht.
Camperwunsch: Online auch zwischen den Kiefern

Starke Jungs und noch stärkere Mädchen

swz Arendsee. Starke muskelbepackte Männer waren Sonnabend im Arendseer Strandbad beim Cup der Strongman-Athleten zu bewundern. Doch nicht nur für die Damen unter den Zuschauern wurde etwas geboten.
Starke Jungs und noch stärkere Mädchen

Von Anfang an ein Flop: die Turbine in Mechau

Mechau. Sie sollte Strom erzeugen – die Turbine des kleinen Kraftwerkes am Flötgraben. 2003 wurde das damals als Pilotprojekt bezeichnete Vorhaben übergeben. Großer Bahnhof.
Von Anfang an ein Flop: die Turbine in Mechau

Profitstreben kontra Naturschutz?

Arendsee. Elf Windkraftanlagen stehen bislang an der Straße zwischen Sanne und Fleetmark auf dem Territorium der Einheitsgemeinde Arendsee. Der Windpark sei nicht ausgelastet, hieß es in einer Stellungnahme des Planungsbüros nach dem …
Profitstreben kontra Naturschutz?

Verbalattacken gegen Rat – und der Investor fehlte

Binde. In Binde sind zahlreiche Einwohner unzufrieden mit ihrem Rat. Deshalb, weil er am Montag die erste offizielle Ratssitzung seit einem Jahr stattfinden ließ. „Was hat der Rat in diesem einen Jahr gemacht?“, wollte auch Detlef Rafalzyk wissen.
Verbalattacken gegen Rat – und der Investor fehlte

Chaoten: Lagerfeuer auf Zießauer Schiffsanleger

Arendsee / Zießau. Für Jens Freimann, Vorsitzender des Segelclubs in Zießau, ist es „eine große Schweinerei“, was sich vermutlich in der Nacht zu Sonntag auf dem Schiffsanleger in Zießau abgespielt hat.
Chaoten: Lagerfeuer auf Zießauer Schiffsanleger

Strom gewechselt, aber: Warten auf den Bonus

Genzien. Mut zum Stromwechsel, den Großen ein Schnäppchen schlagen und Boni kassieren. Damit locken verschiedene Anbieter auch mit Hilfe von Vergleichsportalen.
Strom gewechselt, aber: Warten auf den Bonus

Jeder Vierte war zu schnell

Kläden / Salzwedel. Nicht nur die Polizei hat die Bundesstraße B 190 im Zuge der Ortsdurchfahrt Kläden für ihre Blitzer-Aktionen entdeckt: Auch der Altmarkkreis baut regelmäßig seinen Flitzerblitzer in Kläden auf. So geschehen auch gestern Vormittag.
Jeder Vierte war zu schnell

Kloster-Pläne gestoppt

Arendsee. Eigentlich wollte der Förderverein „Kloster Arendsee“ einen Teil des Areals noch in diesem Jahr umgestalten. Doch daraus wird erst einmal nichts, die Pläne wurden vorerst gestoppt.
Kloster-Pläne gestoppt

„Brauchen in Arendsee unbedingt Ärzte“

Arendsee. Nach dem Tod einer Ärztin und der Gewissheit, dass aus der vorübergehenden nun eine endgültige Schließung ihrer Praxis wurde, verschärft sich die Situation der medizinischen Versorgung in Arendsee weiter.
„Brauchen in Arendsee unbedingt Ärzte“

Amt will Eigentümer zum Abriss zwingen

Arendsee. „Wir hatten dem Eigentümer eine Frist gesetzt, doch auf die hat er nicht reagiert. Es muss nun auf rechtlichem Wege Zwang ausgeübt werden“, beschrieb Kerstin Lingstädt gestern die aktuelle Situation im Lindenpark.
Amt will Eigentümer zum Abriss zwingen

„Das ist der pure Wahnsinn“

Arendsee. „Macht alle Tore auf“, hatte Michael Meyer beim ersten Ansturm seinen Mitarbeitern mit auf den Weg gegeben. Der Geschäftsführer der Luftkurort Arendsee GmbH und sein Team haben einen „Großkampftag“ hinter sich. Über 4000 Besucher strömten …
„Das ist der pure Wahnsinn“

Langfinger im Discounter: „Es ist einfach nur frech“

Zießau / Arendsee. Sie geht gern allein einkaufen, weil ihr Mann immer so viel in den Korb packt, erzählt Elisabeth Körner der AZ. Und so war es auch vor einer Woche. An einem Freitag schob sie den Wagen durch Aldi an der Bahnhofstraße.
Langfinger im Discounter: „Es ist einfach nur frech“

Die Stolpergefahr zieht sich durch das Stadtgebiet

Arendsee. „Oh, Oh, Oh“, stöhnte Thomas Schlicke, als er mit dem Rollstuhl ins Wanken geriet. Dies passierte dem Vorsitzenden des Sozialausschusses am Dienstagabend mehrmals.
Die Stolpergefahr zieht sich durch das Stadtgebiet

Knopf und Kreuz strahlen

Arendsee. Die Johanniskirche hat wieder einen Knopf und ein Kreuz. Gestern Nachmittag wurde beides wieder aufgesetzt. Zuvor hatte es eine Andacht vor rund 50 Zuhörern gegeben.
Knopf und Kreuz strahlen

„Nördlich von Magdeburg“: Wie ein Stich ins Herz

Arendsee. „Wer jetzt nicht nach Arendsee kommt, weil er glaubt, unsere Stadt ist vom Hochwasser betroffen, der hebt das Geld auch nicht auf, sondern gibt es woanders aus.
„Nördlich von Magdeburg“: Wie ein Stich ins Herz