Altmarkkreis weist Sperrbezirk und Beobachtungsgebiet aus

Vogelgrippe bei Salzwedel festgestellt

ds Altmark. Nun hat es auch die Altmark erwischt. Gerade gab der Altmarkkreis Salzwedel bekannt, dass es einen Fall von Vogelgrippe in der Region gibt. Das Geflügelpestvirus H5/H7 wurde bei einem verendeten Mäusebussard, der im Waldgebiet zwischen Seeben und Rockenthin gefunden wurde, festgestellt.
Vogelgrippe bei Salzwedel festgestellt

Fotos und Videos aus der Altmark

Gardelegen

B 188 bei Mieste: Transporter-Fahrer wird schwer verletzt

B 188 bei Mieste: Transporter-Fahrer wird schwer verletzt
Salzwedel

Sperrmüll ohne Ende

Sperrmüll ohne Ende
Kalbe

Mega-Stimmung beim Kakerbecker Karneval

Mega-Stimmung beim Kakerbecker Karneval
„Was ist das bitte für eine Unverschämtheit?“
„Was ist das bitte für eine Unverschämtheit?“
„Verblendete Naturideologen“
„Verblendete Naturideologen“
„Schrecken sind Fakten“
„Schrecken sind Fakten“
Raubtiere, Nutztiere und Märchen
Raubtiere, Nutztiere und Märchen
„Herzlich willkommen Wolf“
„Herzlich willkommen Wolf“
„Anfangen, sich die Augen zu reiben“
„Anfangen, sich die Augen zu reiben“
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

Zappenduster nur vor dem Tor

Krevese. Wer nicht kämpft hat schon verloren. Also kämpft der Kreveser SV. Das macht der kleine Dorfverein aus der Nordaltmark nun schon seit drei Jahren in der zweithöchsten Spielklasse des Landes. Das war etwa am Sonnabend wieder zu sehen.
Zappenduster nur vor dem Tor

Traumstart in Leipzig

Leipzig/Neuermark-Lübars. Nur eine Woche nach der Indoor ISTAF-Enttäuschung von Berlin hat sich der Altmärker Thomas Barthel bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Leipzig sprichwörtlich seinen Frust aus den Beinen gelaufen.
Traumstart in Leipzig

Die Relegation im Blick

Altmark. Es war kein optimales Wochenende für die höherklassigen altmärkischen Tischtennis-Teams. Richtig erfreulich lief es lediglich für Tangermünde in der Landesliga. wo nach wie vor die Aufstiegsrelegation möglich ist.
Die Relegation im Blick

Das Dilemma mit den Chancen

Krevese. Christian Bissinger ging mit einem Kopfschütteln vom Platz und war mit dieser Geste am Sonnabend nicht allein. Kopfschütteln, das war es, was dieses Spiel bei Spielern und Fans des Kreveser SV auslöste.
Das Dilemma mit den Chancen

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
„Haases Pfiff der Woche“
„Haases Pfiff der Woche“

Das E-Paper-Abo inklusive Einsteiger-Tablet

Das E-Paper-Abo inklusive Einsteiger-Tablet

Waldbad Liesten: Entscheidung im April

hey Liesten. Auf der Tagesordnung des Liestener Ortschaftsrates am Montagabend stand eigentlich „Informationen Investitionen Waldbad“.
Waldbad Liesten: Entscheidung im April

Lizenzierte Fahrradrennen durch die Hansestadt

akr Salzwedel. Die Termine stehen fest. Jost Fischer, erster Vorsitzender der Werbegemeinschaft, präsentierte gestern die neuen Postkarten mit allen Veranstaltungen des Jahres 2017. 
Lizenzierte Fahrradrennen durch die Hansestadt

Gut behütet bis zum Schulabschluss

Apenburg. Kinder, die im Heim leben müssen, tragen meist eine traurige Vorgeschichte mit sich herum. Ihr Start ins Leben gestaltet sich sehr viel schwieriger, als bei jenen, die das Privileg haben, wohlbehütet im Elternhaus aufwachsen zu können.
Gut behütet bis zum Schulabschluss

Wem gehört das Holz?

Kläden / Binde. Er war groß, schwer beladen und verlor bei Kläden 68 Holzstämme von einer Länge von rund 2,50 Meter – der Lkw, der nach einem Unfall verschwand, bleibt unauffindbar.
Wem gehört das Holz?
89.0 RTL Clubs United: Tanz in den Mai im Speicher
89.0 RTL Clubs United: Tanz in den Mai im Speicher

Salzwedel - 22.02.17

  • Mittwoch
    22.02.17
    bedeckt, Regen
    85%
    10°

Meistgelesen

Märchenhafte Spende für ein neues Schiff
Märchenhafte Spende für ein neues Schiff
Fans sind sich sicher: „Unser HSV ist einfach gut“
Fans sind sich sicher: „Unser HSV ist einfach gut“
„Keiner soll die Fenster schließen“
„Keiner soll die Fenster schließen“

Vereine wirken mit

rl Diesdorf. Diesdorf nimmt am bundesweiten Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teil. Das beschlossen Vertreter von Vereinen, der Kirche, Schule, Museum und Gemeinde am Montagabend im Rathaus.
Vereine wirken mit

Weberstraße bekommt Kleinpflaster

Stendal. Die Fahrbahnoberfläche der Weberstraße wird aus Granit-Kleinpflaster bestehen. Das hat der Stadtrat am Montagabend mit 26 Ja-Stimmen gegenüber zehn Vetos und einer Enthaltung beschlossen.
Weberstraße bekommt Kleinpflaster

LED-Licht leuchtet ohne Bürgers Taschengeld

Osterburg. Das Gute an den Anfang: Auf Anlieger kommen keine Kosten zu, wenn es ums Umrüsten und in diesem Zuge um Straßenbeleuchtung geht: Böse Zungen würden an dieser Stelle wahrscheinlich den Begriff „Freilichtmuseum“ formulieren.
LED-Licht leuchtet ohne Bürgers Taschengeld

„Fassen dort zurzeit kein Geld an“

Stendal. Wenn die geplante A 14 im Bereich des Landkreises eines Tages in Betrieb genommen werden kann, erhoffen sich viele Städte und Kommunen einen wirtschaftlichen Aufschwung.
„Fassen dort zurzeit kein Geld an“

Die Brauhausstraße ist zu eng

mei Stendal. Ab Mittwoch in einer Woche, 1. März, gilt an der Stendaler Brauhausstraße ein einseitiges Halteverbot. Es betrifft vom Nordwall kommend links die westliche Fahrbahnseite.
Die Brauhausstraße ist zu eng

„Keine Kita von Schließung bedroht“

Seehausen. Zum 1. August gehen in der sich in freier Trägerschaft befindlichen Kindertagesstätte „Aland-Zwerge“ in Aulosen die Lichter aus (die AZ berichtete). Eine zu geringe Zahl an Mädchen und Jungen ist der Grund dafür.
„Keine Kita von Schließung bedroht“