Youtube-Videos helfen bei der Geburt

Cornwall - Als bei seiner schwangeren Frau überraschend die Wehen einsetzten und der Krankenwagen nicht rechtzeitig eintraf, kam ein Engländer ganz schön ins Schwitzen. Mit Hilfe von Videos aus dem Internet sprang er bei der Geburt seines Sohnes dann doch erfolgreich als Hebamme ein.

Als die Wehen einsetzten, waren alle Geburtshelfer in der näheren Umgebung beschäftigt. Auch der Krankenwagen traf nicht mehr rechtzeitig bei der Wohnung des Paars in der Grafschaft Cornwall ein. Der Mann musste seiner Frau selbst helfen, wie der Sender BBC berichtet.

Dabei erinnerte sich der Ingenieur an Handgriffe, die er nur wenige Stunden zuvor auf Geburts-Videos im Internetportal Youtube gesehen hatte. “Die Videos haben mich beruhigt. Ich denke, ich wäre zwar auch so klar gekommen, aber die Videos haben die Sache einfacher gemacht“, sagte der glückliche Vater.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare