Vor dem Slip sind alle gleich

Brüssel - Eine Ausstellung der ganz besonderen Art hat jetzt in Belgien seine Pforten geöffnet.

Im Museum von Jan Bucquoy dreht sich alles um Unterwäsche. Beispielsweise werden dort Promi-Unterhosen zur Schau gestellt, unter anderem auch eine verwaschene blaue Boxershorts mit weißen Streifen des belgischen Finanzministers, nebst Bestätigung der Echtheit.

Neben den Slips zeigt der Künstler und bekennende Anarchist Bucquoy auch eigene Werke, die sich um Unterwäsche drehen, wie zum Beispiel auch ein Bild von Adolf Hitler in hautfarbener Damenunterwäsche.

Wenn es nach dem Künstler geht, könnte gleich ganz Europa die Hosen herunterlassen. "Vor dem Slip sind alle gleich", sagt der 63-jährige Bucquoy.

tz

Kommentare