Dauergeil! Frau will nach Autounfall ständig Sex

+
Sex konnte Joleen Baughmans Verlangen nicht stillen (Symbolfoto)

Santa Fe - Ein Autounfall mit pikanten Folgen: Nach einem Crash kann Joleen Baughman manchmal nicht mehr klar denken, weil sie unstillbares Verlangen nach Sex hat. Ein Arzt konnte ihr das Phänomen erklären.

Manche Männer träumen von einer Frau wie Joleen Baughman: Nach einem Autounfall war die 39-Jährige plötzlich dauergeil. Jetzt offenbarte sie ihr Schicksal dem Daily Telegraph.

Der Crash ereignete sich im April 2007: Ein zugedröhnter Autofahrer krachte in Baughmans Pickup-Truck. Baughman kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Nach Wochen wurde sie aus der Klinik entlassen - und bemerkte zu Hause ein seltsames Phänomen: Sie hatte Tag und Nacht Lust auf Sex.

"Es ist unerträglich", sagte sie der Zeitung. "Schon wenn sich meine Kleider an mir reiben, werde ich so geil, dass ich nicht mehr klar denken kann."

Ihr Ehemann sei zunächst begeistert gewesen. "Er meinte: 'Wow! Zum ersten Mal in unserer Ehe ist sie diejenige, die immer Sex will!' Doch selbst wenn mein Ehemann es schaffte, zum dritten Mal ranzugehen, wurde es bei mir nicht besser."

Baughmann konsultierte einen Arzt. Der stellte fest: Ihre Dauergeilheit hatte keine psychische Ursache, sondern eine rein körperliche: Ein Nerv im Beckenbereich wurde bei dem Unfall in Mitleidenschaft gezogen - damit war die ständige Erregung aufgeklärt. "Ich war sehr erleichtert, als ich erfuhr, dass es keine psychologische Ursache dahinter steckt. Ich dachte schon, ich sei verrückt."

Für Männer mag eine Partnerin wie Baughman eine Traumvorstellung sein, doch die sagt: "24 Stunden am Tag erregt zu sein, ist unheimlich anstrengend."

Kommentare