Umbau wird noch teurer

Dorfgemeinschaftshaus Soltendieck: Kosten von 1,3 Millionen Euro

bs Soltendieck. Der Umbau des Dorfgemeinschaftshauses in Soltendieck macht deutliche Fortschritte, wird aber teurer als erwartet. Unter anderem wurde der Eingangsbereich neu gestaltet – mit einer großen Fensterfront und einem Vordach.

Zudem gibt es eine 28 mal 12 Meter große Gymnastikhalle und einen Saal für private Feiern. Aktuellen Berechnungen zufolge werden sich die Gesamtkosten für den Umbau des Gebäudes auf rund 1,3 Millionen Euro erhöhen. Ursprünglich war mit einer Million Euro kalkuliert worden. Voraussichtlich bis Ende des Jahres sollen die Arbeiten beendet sein.

Der komplette Artikel steht heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Kommentare