Auto überschlägt sich / Fahrerin unverletzt

19-Jährige mit Schutzengel

Unverletzt konnte eine junge Frau aus diesem Auto steigen. Foto: Polizei

Wrestedt/Nettelkamp. Einen „Schutzengel“, so schreibt die Polizei, hatte eine 19-jährige Fahranfängerin in den Morgenstunden des vergangenen Freitag auf der Kreisstraße 62 zwischen Wrestedt und Nettelkamp.

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und Unachtsamkeit kam die junge Frau gegen 8. 45 Uhr in einer Linkskurve nach rechts auf den Grünstreifen, lenkte gegen, kollidierte mit einer Leitplanke und überschlug sich dann mit ihrem schweren Mazda Pick-Up-Wagen. Die 19-Jährige hatte, so der Bericht, wahnsinniges Glück und konnte ohne größere Blessuren aus dem auf dem Kopf liegenden Fahrzeug steigen. Es entstand ein Sachschaden von gut 12 000 Euro.

Kommentare