Da wird er...

. . . ärgerlich, der Uhlenköper. Offenbar übernehmen etliche Besucher des Uelzener Freibades das Verhalten von jenen unangenehmen Hotelgästen, die bereits morgens um sieben Uhr zum Pool schleichen, um die besten Liegen mit Handtüchern zu reservieren.

Damit nicht genug: Im Freibad werden nicht nur ein oder zwei, sondern gleich ganze Liegereihen mit Handtüchern und anderen Utensilien blockiert. Dass diese Zeitgenossen dann stundenlang gar nicht auftauchen und die Liegen unbenutzt am Beckenrand stehen, kann der Uhlenköper nur schwer akzeptieren. Vielleicht greifen die Bademeister ja in solchen Fällen mal ein, hofft er, der.

Kommentare