Mehr als 5000 Besucher stürmen am Sonntag den Markt und begrüßen die neue Wacholderkönigin

Regionale Produkte und künstliche Kühe: der Gerdautaler Bauernmarkt

+
Bunt und lecker ging es rund dem Gerdauer Kirchturm zu.

Gerdau. Die 29-jährige Sina Ritzmann aus Bohlsen ist die neue Wacholderkönigin im Gerdautal.

Victoria Behrens aus Bohlsen, mit 17 wohl die jüngste Kandidatin, sowie Caro Kuschel aus Böddenstedt, Janine Verworren aus Gerdau, Annette Schwerdt aus Breitenhees, Carolin Klose aus Gerdau und Feodora Meyer aus Groß Süstedt mussten der Favoritin bei allen Aufgaben Sina Ritzmann aus Bohlsen den Thron der Wacholderkönigin überlassen.

Mehr als 5000 Besucher strömten Sonntag durch Gerdau über den Gerdautaler Bauermarkt und verbrachten einen schönen Sommertag zwischen handgemachten Spezialitäten und Kunstwerken, die von mehr als 80 Anbietern in den Gassen, auf einigen Hofgrundstücken und rund um den Kirchturm gezeigt wurden.

Eine regelrechte Leistungsschau, staunten viele Besucher, die von der Vielfalt des Angebots ebenso überrascht waren, wie von den Menschenmengen, die ihnen begegneten. „Tres bien“, sagte Monique Gregoire, mit ihrem Mann aus der Normandie zu Besuch in der Heide bei Peter Organiszak aus Vinstedt, der auch überrascht war, das er seinen Gästen so einen Eindruck bieten konnte.

Während der Gerdautaler Bauernmarkt bislang für Anbieter aus dem Gerdautal geöffnet war, hatten sich die Organisatoren dieses Jahr entschlossen, auch andere Aussteller einzuladen, die jedoch alle keine beliebigen, sondern nur regionale Produkte präsentierten. Erntefrisches Gemüse und Obst kam bei den Besuchern genau so gut an wie Backwaren aus dem mobilen Steinofen von Landwirt Heino Meyer. Die Landmaschinen-Ausstellung, die die Besucher schon am Ortseingang begrüßte, und die Trecker-Parade der Oldtimer-Freunde – eine regelrechte Leistungsschau, befanden Gäste und Einwohner.

Für die Kinder gab es einen großen Haufen Sand in dem 1000 farbige Gummibälle versteckt waren, und einen Melkwettbewerb an einer künstlichen Kuh.

Von Angelika Jansen

Mehr als 5000 Besucher auf dem Gerdautaler Bauernmarkt

Kommentare