LKA Niedersachsen beschlagnahmt Rauschgift auch bei Edeka Suderburg

Fahnder finden 12 Kilo Kokain in Bananenkisten im Kreis Uelzen

In Kartons mit Bananen haben Drogenfahnder in Suderburg 12 Kilogramm Kokain gefunden.

tm Suderburg. Es ist die größte Menge Kokain, die jemals in Niedersachsen beschlagnahmt wurde: Das Landeskriminialamt hat rund 10.000 Bananenkisten in Filialen der Supermarktkette Edeka sichergestellt, in denen unter den Südfrüchten Rauschgift in hochkonzentrierter Form lag.

Auch im Landkreis Uelzen war ein Edeka-Markt betroffen: In der Obstabteilung der Suderburger Filiale entdeckten die Fahnder Päckchen mit ingesamt zwölf Kilogramm Kokain. Der gesamte Fund hat einen Wert im hohen zweistelligen Millionenbereich. Nach AZ-Recherche kommt das Rauschgift in den Kisten aus Kolumbien.

Mehr Details Lesen Sie morgen exklusiv in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Kommentare