Zwei Frauen im Metronom sexuell belästigt

+
In Metronom-Zügen sollen am Sonnabend zwei Frauen sexuell belästigt worden sein.

sk/dib Uelzen. Wie die Polizei gestern mitgeteilt hat, sollen am Sonnabend in zwei Fällen Frauen sexuell belästigt worden sein. Beide Vorfälle hätten sich in Zügen der Metronom Eisenbahngesellschaft ereignet, einer morgens auf der Strecke von Bremen nach Hamburg, einer nachmittags auf der Strecke von Hamburg nach Bremen.

Im ersten Fall wurde ein 20-jähriger Afrikaner aus Winsen/Luhe festgenommen und nach der Anzeigenaufnahme entlassen. Im zweiten Fall sucht die Bundespolizei einen Tatverdächtigen, der zwischen 17 und 21 Jahre alt sein soll und nordafrikanisch ausgesehen habe.

Kommentare