Wiese gesperrt: Uelzens Eisvergnügen fällt ins Wasser

tm Uelzen. Es sollte ein vergnügliches Eis-Wochenende auf den eigens gefluteten Ratsteichwiesen werden –

doch aus dem großen Uelzener Wintervergnügen wird wohl nichts: Über die gesamte Eisfläche ziehen sich dicke Eisbrocken und Risse, die ein Schlittschuhfahren schwierig machen (Foto: Wendlandt). Außerdem ist nach Angaben der Stadtverwaltung das Eis noch nicht dick genug. Dienstag war die Wiese eigens überschwemmt worden – wohl zu spät. Ab Montag soll Tauwetter einsetzen.

Kommentare