Volksschule Böddenstedt 1938

Böddenstedt. Magdalene Riggert, geb. Brammer, schrieb: "Oben rechts ist der Lehrer Hermann Oestmann. Herr Oestmann war über 40 Jahre ein geachteter und vorbildlicher Lehrer an der Volksschule Böddenstedt.

Ich war 8 Jahre seine Schülerin." Obere Reihe von links: Maria Drögemüller, Ruth Heuer- Hildegard Lohrs, Friede Stockmann, Hilda Niemann, Helga Licht, Friedhlide Marwebe, Luise Bokelmann; 2. Reihe: Wilhelm Schröder, Walter Lindloff- Luise Kröger, Wilma Schröder, Helga Lohrs, Wilma Niemann, Magda Lohrs, Luise Holte, Helmut Seemann, Hanna Lohrs, Eva Lohrs; 3. Reihe: Adelheid Fitschen, Wilma Licht, Luise Lohrs, ?, Magdalene Brammer, Ingetraud Hahn, Irmgard Sorge, Günter Schröder, Wilhelm Licht; 4. Reihe: Kröger, Wilhelm Stolte, Otto Lühring, Hans Fitschen, Walter Drögemüller, Hermine Stockmann, Marga Wiske, Gertrud Lohrs, Magdalene Lohrs, Gertrud Dehrmann, Otto, Drögemüller, ?, Heinz Wiske, Adolf Rehland, Erich Schröder; 5. Reihe: Hans Heinrich Schullenburg, Hans Heinrich Hachmeister, Rick, Walter Dehrmann, Willi Wiske, Ilse Dröge müller, Drögemüller, Renate Lierger, Hanna Drögemüller, Helmut Drögemüller, Helmut Niemann, Günter Lohrs, Klaus Günther Hilmer (kein Gewähr für die Richtigkeit der Namen!); Interessant: 7 Schüler der Familie Drögemüller, 9 der Familie Lohrs"

Kommentare