Baustelle bei Gifhorn führt zu mehr Lkw-Verkehr in Langenbrügge

Umleitung nervt Anwohner

+
Wegen des geplantes Abrisses der Brücke an der Celler Straße in Gifhorn sind dort Teile der B 4 gesperrt. Viele Lastwagen fahren daher Umleitungen, unter anderem durch Langenbrügge.

bs Gifhorn. Die Sperrung der Bundesstraße 4 bei Gifhorn wegen eines Brückenabrisses hat auch Auswirkungen auf den Landkreis Uelzen.

Denn um die vor zwei Wochen eingerichtete Baustelle zu umfahren, biegen viele Lastwagen schon weit vor Gifhorn von der B 4 ab und nutzen andere Straßen in Richtung Süden. Darunter leiden jetzt unter anderem die Anwohner von Langenbrügge. „Die Verkehrsbelastung durch Lkws ist in den letzten Wochen unerträglich geworden“, kritisiert Marie-Luise Stünkel, deren Haus direkt an der Langenbrügger Ortsdurchfahrt steht. Vor kurzem hat sie dort Lastwagen im Abstand von 20 bis 30 Sekunden gezählt, und zwar nachts.

Der komplette Artikel steht heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Kommentare