Uelzener Autofahrer verursacht Unfall auf der B 191 in Weyhausen

Weyhausen/Uelzen. Auf der Bundesstraße 191 in Weyhausen ist es am Mittwochmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 28-Jährige leicht verletzt wurde. Ursache für den Unfall ist das aprupte Bremsmanöver eines Nissans mit Uelzener Kennzeichen.

Der Fahrer des forstgrünen Nissan Pick-Up mit Uelzener Kennzeichen hat auf freier Strecke aprupt abgebremst, bis sein Auto zum Stillstand gekommen ist, obwohl keine Gefahr erkennbar war.

Zwei nachfolgenden Autos gelang es gerade noch, hinter dem Nissan anzuhalten. Der 47 Jahre alte Fahrer eines VW Amarok konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf einen der bremsenden Wagen auf. Die 28-jährige Fahrerin eines  BMW wurde dabei leicht verletzt.

Der Fahrer des grünen Nissan Pick-Up, der mit seinem plötzlichen Bremsmanöver den Unfall ausgelöst hat, fuhr anschließend in Richtung Celle weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7.500 Euro.

Hinweise zu dem flüchtigen Nissan nimmt die Polizeistation Lachendorf unter der Tel. 05145/97160 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Kommentare