Uelzen sprintet beim Radtourismus

+

nre Uelzen. Es ist die zweite gute Nachricht zum Jahresstart, die den Tourismus in der Region beflügeln könnte: Nach der Ernennung Uelzens zur Hansestadt darf sich nun der Landkreis auch als Radreiseregion vermarkten.

Das Gütezeichen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs wurde bislang nur fünfmal in Deutschland vergeben. Jürgen Clauß (l. ) und Peter Gerlach von der Heideregion Uelzen versprechen sich mehr Radtouristen vom Siegel.

Der ausführliche Artikel steht heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Kommentare