Erstes Uelzener Hanse-Fest: Stadt verleiht 50 historische Gewänder

Uelzen feiert wie im Mittelalter

+
Ab sofort können im Hansefestbüro am Schnellenmarkt historische Gewänder ausgeliehen werden

sk Uelzen. Nachdem Uelzen sich seit Beginn des Jahres wieder Hansestadt nennen kann, steht jetzt das erste Hansefest vor der Tür: Am Wochenende 17. und 18.

Bürgermeister Jürgen Markwardt (links) macht es vor: Vor dem 1. Uelzener Hansefest zeigt er sich im Gewand eines Kaufmanns.

September verwandelt sich der Schnellenmarkt zum „Hansemarkt“ und die Stadt bietet ihren Bürgern und Gästen als besonderes Highlight an, diese Zeitreise statt in Jeans und Hemd, Rock oder Kleidchen in mittelalterlichen Gewändern anzutreten. „Die Besucher sind gerne eingeladen, in historischen Kostümen zu erscheinen. Aber natürlich ist das kein Muss“, sagt Anke Steffen, Leiterin des Organisationsteams. Einen kleinen Anreiz verspricht sie aber: Jeder Besucher im historischen Gewand kann sich kostenlos von einer Fotografin ablichten lassen und das Bild als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Die Hansestadt Uelzen verleiht 50 Gewänder ab sofort im Hansefestbüro auf dem Schnellenmarktplatz. Bürgermeister Jürgen Markwardt schmiss sich vorab schon mal in Schale und verwandelte sich in einen hanseatischen Kaufmann und auch etliche andere Uelzener seien schon vorstellig geworden, hätten sich eingekleidet und ihre Freude auf das Fest mitgeteilt, berichtet Stadtsprecherin Ute Krüger.

Vor der Suche nach den passenden Stücken, so Krüger weiter, lohne es sich darüber nachzudenken, wen man darstellen möchte. Magd, Bauer, Ritter, Bürger oder Adlige – im Mittelalter habe Kleidung als Ausdruck des eigenen Standes gegolten. Krügers Tipp: Für den Einstieg eigneten sich auch Kopfbedeckungen wie Kappe, Haube oder die Gugel – eine Kapuze mit Schulterkragen.

Hanse-Fest am 18. und 19. September

Kaufmann, Adelige oder Magd

Die Hansestadt Uelzen verleiht insgesamt 50 Gewänder gegen eine Gebühr von 20 Euro ab sofort im Hansefestbüro auf dem Schnellenmarkt im ehemaligen Central-Café. Dies ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen: www.hansefest-uelzen.de

Kommentare