Überschlag: Biker springt rechtzeitig ab

stk Bardenhagen. Eine unfreiwillige sportliche Leistung hat ein Biker gezeigt, der gestern bei Bardenhagen aus der Kurve geflogen ist:

Nach Angaben der Polizei war der 22-Jährige kurz nach 19 Uhr von Bardenhagen in Richtung Ebstorf unterwegs, als er – offenbar aufgrund eines Fahrfehlers – in einer Rechtskurve geradeaus auf ein Stoppelfeld fuhr. Geistesgegenwärtig sprang der Mann von seinem Motorrad – gerade noch rechtzeitig, bevor sich die Suzuki auf dem aufgeweichten Acker überschlug. „Er hat richtig reagiert“, so die Einschätzung der Polizei in Bad Bevensen. Der Biker wurde zur Kontrolle ins Uelzener Klinikum eingeliefert. Den Sachschaden an dem Motorrad schätzen die Beamten auf etwa 5000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare