Pkw und Trecker brennen nach Unfall auf L 250 aus

+
Der Pkw und der landwirtschaftliche Zug brannten vollständig aus, nachdem sie auf der L 250 kollidiert waren.

ib Uelzen/Melzingen. Glück im Unglück hatten ein 25-jähriger Autofahrer aus Salzwedel und ein 17-jähriger Treckerfahrer aus Ebstorf bei einem Unfall am späten Freitagabend auf der Landesstraße 250 in Höhe des Hainbergs zwischen Melzingen und Uelzen.

Der 25-Jährige hatte den landwirtschaftlichen Zug des 17-Jährigen gegen 21.30 Uhr in Richtung Uelzen überholt, als der Treckerfahrer nach links abbog, ohne den Überholenden zu sehen. Beide Fahrzeuge stießen zusammen und verkeilten sich ineinander, der Pkw überschlug sich. Die Fahrzeuge fingen Feuer und brannten komplett aus. Die zwei jungen Männer blieben jeweils leichtverletzt. Den Gesamtschaden nach dem Unfall schätzt die Polizei auf rund 65 000 Euro.

Kommentare