Uhlenköper

Der Streik von Hermes...

... macht Frau Uhlenköper zu schaffen. Nun war sie schon wochenlang vergeblich auf der Suche nach Abendkleidern in der Geschäftswelt.

Schließlich hat sie sich dann doch zwei teure Stücke nach Hause bestellt – und die Enttäuschung war groß, denn die Materialien der beiden Kleider waren anders als in ihrer Vorstellung und somit war sie nicht davon überzeugt. Auch sitzten die Kleider hier und da nicht so gut wie auf den Fotos der hübschen Models und somit wollte Frau Uhlenköper die wallenden Stücke zurück zum Hermes-Shop bringen. Ein Tag verging, der zweite verging – und kurz bevor es zu spät war, hat Frau Uhlenköper zum Päckchen gegriffen, um es abzugeben – ausgerechnet an dem Tag, an dem die Mitarbeiter dieses Paket-Dienstes streikten. Was nun aus ihrer Post wird, die sie zwar im Shop abgeben konnte, die aber dort darauf wartet, abgeholt zu werden, ist Frau Uhlenköper schleierhaft. Und was wird, wenn die teure Ware nicht rechtzeitig beim Verkäufer ankommt, möchte sie sich lieber noch nicht ausmalen. Dass die Boten sich ihrer Verantwortung bewusst sind und heute wieder arbeiten, hofft innig Frau.

Kommentare