Stop-and-Go in B4-Baustelle bei Uelzen

+

nre Uelzen. Autofahrer müssen sich am heutigen Sonnabend-Vormittag auf der B4 bei Uelzen in Geduld üben. In und vor der eingerichteten Baustelle staut sich der Verkehr, es geht nur im Schritttempo voran. Immer wieder kommen Autos auch zum Stehen. Der Zeitverlust liegt bei etwa 10 Minuten.

Grund für Stop-and-Go in diesem Bereich dürfte die Fahrbahn-Verengung im Baustellenbereich auf nur eine Spur und ein hohes Verkehrsaufkommen am Pfingstwochenende sein. In Höhe der Baustellenausfahrt ist eine Ampel geschaltet. Wie berichtet, wird die B4 bis Herbst im Bereich etappenweise saniert.

Kommentare