Kein Ausbau Richtung Dannenberg: Uelzener legen Einspruch beim Land ein

Stadt kämpft für Bahnlinien

+
Symbolfoto

ib Uelzen/Lüchow-Dannenberg. Nach einer ersten Überprüfungsphase hat die rot-grüne Landesregierung (wie berichtet) entschieden, einen möglichen Ausbau der Bahnstrecke Uelzen-Dannenberg nicht weiter zu verfolgen.

Eine Entscheidung, gegen die die Stadt Uelzen gemeinsam mit dem „Bündnis Eisenbahnen Nord-Ost-Niedersachsen“ jetzt Einspruch erhebt. Zu dem Bündnis gehören der Landkreis Lüchow-Dannenberg, die Samtgemeinden Elbtalaue, Lüchow und Gartow, der Verkehrsclub Deutschland sowie der Fahrgast-Rat Wendland, der Bahnkundenverbund Altmark-Wendland und der Förderverein Ostheide-Elbe-Bahn. [...]

Mehr steht heute nur in der AZ und im E-Paper.

Kommentare