Live-Musik, Fotoaktion und Gewinnspiel

Fröhliche AZ-Kinderparty in Uelzen: Snoopy begeisterte die Kids

+
Liedermacher Matthias Meyer-Göllner setzte den Wichtel-Weihnachtsexpress in Gang.

Uelzen. Kaum war die Eisfläche vom überschüssigen Wasser befreit, da stürmten die Uelzener Kinder und einige Erwachsene auch schon auf die Eisfläche: Toller Auftakt für die große AZ-Kinderparty, bei der alle ihre Spaß hatten.

Snoppy und Charly Brown von der Peanuts luden alle Kinder zur Fotoaktion ein.

Wer sich (noch) nicht aufs Eis traute, der konnte mit Charly Brown und Snoopy auf Tuchfühlung gehen. Die Beiden ließen sich mit den Kindern fotografieren und diese waren voller Begeisterung dabei. Die beiden großen Figuren machten Reklame für ihren lustigen Peanuts-Film, der demnächst im Kino anläuft. Währenddessen holte Kinderliedermacher Matthias Meyer-Göllner schon seine Gitarre heraus und stimmte weihnachtliche Kinderlieder an. Da erklangen Lieder vom Adventskalender, wurden die Wichtel besungen und die Geschichte von zehn kleinen Tannenbäumen in Liedform verpackt.

Matthias Meyer-Göllner setzte auf dem Eis auch den Wichtel-Weihnachtsexpress in Gang, der, mit einer Klingel vorweg, eine Polonaise auf dem Eis vollführte.

Wer sein Glück versuchen wollte, der konnte noch am Knaxx-Gewinnspiel der Sparkasse Uelzen-Lüchow/Dannenberg teilnehmen. Dabei gab es verschiedene schöne Preise zu gewinnen.

Zwischendurch stärkten sich die Kinder mit leckeren Waffeln und heißem Kakao.

Schade nur, dass die Spiele auf dem Eis wegen des einsetzenden Regens im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen mussten. „Die Verletzungsgefahr ist einfach zu groß,“ so Moderator Peter Hellström, der durch das Programm führte.

Aber er konnte die Kinder trösten, denn schon am Dienstag, 1. Dezember, ab 15 Uhr gibt es wieder die beliebten Spiele auf dem Eis und am Sonntag, 6. Dezember, ab 15 Uhr steigt die erlebnisreiche und inzwischen schon traditionelle Nikolausparty.

Von Dirk Marwede

Fröhliche AZ-Kinderparty auf Uelzens Eisfläche

Kommentare