Schlägereien vor Kneipen

ib Uelzen. Gleich zwei Körperverletzungen nahm die Polizei Uelzen an diesem Wochenende vor Kneipen dieser Stadt auf: So hatte eine 18-Jährige am Sonnabend gegen 3 Uhr an der Dieterichsstraße eine 21-jährige Frau angesprungen und wild um sich geschlagen.

Weil ein Glas, das sie in der Hand hielt, zersprang, wurde die 21-Jährige durch die Scherben am Arm verletzt. Außerdem klagte sie nach der Sprung-Attacke durch die 18-Jährige über Kopfschmerzen.

Zweieinhalb Stunden später, gegen 5.30 Uhr, am Schnellenmarkt: Hier waren ein 22-Jähriger und ein Unbekannter in Streit geraten. Eine ebenfalls 22-jährige Frau wollte schlichten und wurde von dem Unbekannten aufs Ohr geschlagen. Der Mann flüchtete. Hierzu sucht die Polizei Zeugen: Telefon (05 81) 93 00.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare