Strecke Hamburg-Cuxhaven an die DB Regio verloren

Rückschlag für Metronom

+
In der Region – hier in Bienenbüttel – bedient der Metronom alle Nahverkehrsstrecken. Die nach Cuxhaven fällt jetzt weg. 

tm Uelzen. Jahr für Jahr wuchs das Streckennetz des Metronom, jetzt hat das Uelzener Eisenbahnunternehmen erstmals einen Rückschlag hinnehmen müssen: Die Strecke Hamburg-Cuxhaven wird ab Dezember 2018 wieder von der Deutschen Bahn bedient.

Die DB Regio will die Strecke offenbar günstiger als der Metronom bedienen. „Die bekannten Qualitätsstandards der Marke metronom spielten leider keine Rolle – lediglich der billigste Preis war zuschlagsrelevant“, bedauert Geschäftsführer Lorenz Kasch.

Für metronom ist der Verlust einer seiner Stammstrecken schmerzhaft, aber nicht bedrohlich, erklärt Kasch weiter. „Wir fahren gerne nach Cuxhaven, aber nicht um jeden Preis. Auch in einem reinen Preiswettbewerb muss man als Unternehmen wirtschaftlich anbieten. Das haben wir getan – es hat leider nicht gereicht“, so Kasch weiter.

Metronom bedient weiterhin die Strecken Hamburg-Bremen, Hamburg-Uelzen, Uelzen-Hannover-Göttingen sowie die Strecken Hannover-Wolfsburg und Wolfsburg-Braunschweig-Hildesheim unter dem Namen enno.

Kommentare