14.10 Uhr (ARD): Telenovela vom Flugplatz

„Rote Rosen“ aus Barnsen - Folge wird heute ausgestrahlt

+
Für Malte Neumann alias Marcus Bluhm ist es ein großer Moment als er auf dem „Flugplatz Uelzen“ seine Airline „Malte Air“ einweihen darf. Das Passagierflugzeug ist durch Computer-Technik in die Szene montiert worden. Foto: Produktion Rote Rosen

nre Uelzen. Die Bluescreen-Technik macht möglich, was in der Realität schier undenkbar wäre: So landet heute in der Folge 1733 der ARD-Telenovela „Rote Rosen“ auf dem Flugplatz in Barnsen/Uelzen eine Personenmaschine, für die im richtigen Leben die Landebahn zu kurz wäre, wie Flugexperten des Betreibervereins Cumulus erklärten.

Dank der Computer-Technik konnte für das Fernsehen das Flugzeug in diese Szene montiert werden. Ende März waren Kamerateams für die Filmaufnahmen aus dem benachbarten Lüneburg, wo die Serie seit 2006 produziert wird, in den Landkreis Uelzen gekommen. Im Verlauf der Handlung der Serie hatte sich der „Flugplatz Uelzen“ für Malte Neumann alias Schauspieler Marcus Bluhm zum idealen Standort für seine Fluglinie „Malte Air“ herauskristallisiert, die in der Folge heute ab 14. 10 Uhr eingeweiht wird. Aber wie es bei den Roten Rosen üblich ist, wird es zudem um Liebe und Intrigen gehen.

Lesen Sie auch: "Rote Rosen" dreht auf dem Flugplatz Barnsen

Der Flugplatz in Barnsen bietet neben dem Tag der offenen Tür von 10 bis 18 Uhr an Himmelfahrt einen Schnuppertag am Sonnabend, 31. Mai, für Motorflieger an. Die von Cumulus-Fluglehrer Arnold Lang organisierte Veranstaltung beginnt ab 11 Uhr mit einem Kurzvortrag über die Ausbildung zum Privatpiloten. Anschließend haben Interessierte die Gelegenheit zu einem Schnupperflug. „Dabei dürfen die Gäste an der Seite eines Fluglehrers auch selbst das Steuer in die Hand nehmen“, verspricht Arnold Lang. Die Kosten: Für die Tagesmitgliedschaft im Flugsportverein zahlen Interessenten 15 Euro, der Flug wird gemäß Gebührenordnung – Informationen gibt es unter www.flugplatz-uelzen.de – nach Dauer abgerechnet, Anmeldungen unter (01 71) 7 49 17 37.

Kommentare