„Legendäre“ Konzertnacht in der Jabelmannhalle: AZ verlost 40 Tickets

Die Rocker erobern Uelzen

+
„The Rattles“ waren mit den „Beatles“ und den „Rolling Stones“ gemeinsam auf Tour. Wer kennt ihren Welthit „The Witch“ nicht?

Uelzen. Drei Rockbands werden es am 2. Oktober ab 19 Uhr so richtig krachen lassen und die guten, alten Zeiten wieder aufleben lassen: Bei der Langen Nacht der Rocklegenden in der Uelzener Jabelmannhalle treten „The Lords“, „The Rattles“ und „Rudolf Rock und die Schocker“ in der Hansestadt auf.

„Rudolf Rock und die Schocker“ versprechen schweißtreibenden Powersound und eine „never ending Rock & Roll Party“.

„Rudolf Rock und die Schocker“ um Susi und Uli Salm (Mitte), die bei der Rocknacht neben „Fetz & Fun & Rock & Roll“ eine „never ending Rock & Roll Party“ versprechen – auch ohne das aus Funk und Fernsehen bekannte Bandmitglied Hugo Egon Balder.

Mit von der Partie: Susi und Uli Salm. Letzterer setzte ab 1975 seine Vision von Deutschrock um und sorgte damit für eine mittlere Revolution im Musikbusiness. Das Konzept, bejahrte Oldies und Edel-Klassiker einzudeutschen und aufzupolieren, funktioniert bis heute und begeistert seit rund zehn Jahren auch Hugo Egon Balder, den viele aus dem Fernsehen kennen, und der immer dann bei der Band ist, wenn seine Zeit es zulässt.

40 Tickets in der Verlosung Der Verlag C. Beckers verlost unter allen Interessenten an der „Nacht der Rocklegenden“ am 2. Oktober ab 19 Uhr in der Uelzener Jabelmannhalle 20 mal zwei Tickets. Schreiben Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Nacht der Rocklegenden“ an mitmachen@cbeckers.de, nennen Sie darin Ihren eigenen Namen sowie Ihre Postadresse. Jeweils zwei Tickets werden den Gewinnern dann zugestellt. Einsendeschluss für die Mail ist Freitag, 23. September, 18 Uhr. Karten gibt es ansonsten auch an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter anderem bei der Allgemeinen Zeitung der Lüneburger Heide, Groß Liederner Straße 45, in Uelzen.

„The Lords“ feiern in diesem Jahr ihr 55-jähriges Bühnenjubiläum – die deutsche Beatlegende gilt als dienstälteste Rockband der Welt. Die Hamburger um Leo Lietz und Bernd Zamulo gingen schon mit „The Who“, „The Kinks“ und den „Beach Boys“ auf Tour. „Poor Boy“ und „Shakin’ all over“ sind nur zwei der zwölf Hits, mit denen die in der Zwischenzeit gereiften Rocker in den 60er Jahren in den Charts waren.

„The Rattles“ gelten ebenfalls als Urväter der deutschen Rockszene und kommen ebenfalls aus Hamburg. tourneen mit den Beatles, den Rolling-Stones und der Welthit „The Witch“ zieren ihre 50-jährige Bandkarriere. Zuletzt hat die Band das Album „need 2C you“ zusammen mit Schlagersängerin Ireen Sheer aufgenommen. Auch für den Auftritt in Uelzen verspricht die Band frischen, energetischen Sound bei starken Rocksounds und stimmungsvollen Balladen.

Von Steffen Kahl

Kommentare