In aller Öffentlichkeit: Drei Täter erbeuten Geldbörse und Handy

Raubüberfall am Hammersteinplatz: 60-Jähriger zu Boden gerissen

+
Am Rande des Parkplatzes ereignete sich der Überfall.

ds Uelzen. Und das in aller Öffentlichkeit: Drei Männer raubten heute Morgen gegen 8.45 Uhr einen 60-Jährigen am Hammersteinplatz aus. Die Täter rissen das Opfer zu Boden.

Wie die Polizei berichtet, schlugen die unbekannten Täter im Bereich des Altglascontainers am Hammersteinplatz zu. Die Männer rissen den Mann von hinten zu Boden und entwendeten ihm dann aus der Jackentasche ein Handy und eine Geldbörse. Dabei erlitt der 60-Jährige eine Schnittverletzung an der Hand.  Eine sofortige Fahndung nach den Tätern verlief ohne Erfolg.

Die Gesuchten werden wie folgt beschrieben: 

Männlich, ca. 20 bis 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß, südländische Erscheinung, sie trugen dunkelblaue und schwarze Kapuzenpullis.

 

Hinweise nimmt die Polizei Uelzen unter Tel. (0581) 9300 entgegen.

Kommentare