Preziosen von Spaziergängern im Wald bei Kolkhagen gefunden / Vermutlich Beutestücke aus Einbrüchen

Polizei sucht Eigentümer von Schmuck

+
In einem Wald bei Kolkhagen wurde auch dieses Stück gefunden. Es stammt zusammen mit weiteren wohl aus Einbrüchen.

Uelzen. Zu einem Fall häuslicher Gewalt musste die Polizei am Montagnachmittag im Uelzener Stadtgebiet ausrücken.

Ein 38-jähriger Familienvater hatte gegen 15 Uhr in der gemeinsamen Wohnung seine Frau geschlagen und war in der Folge auch handgreiflich gegenüber seiner Tochter geworden. Die Polizei leitete Strafverfahren wegen Körperverletzung ein und verwies den Mann für 14 Tage aus der Wohnung.

Weitere Polizeimeldungen

Bad Bevensen. In einen Baumarkt an der Ludwig-Ehlers-Straße in Bad Bevensen versuchten Ganoven in der Nacht zu Montag einzubrechen. Die Täter zerstörten mehrere Kabel, gelangten jedoch nicht ins Gebäude. Es entstand ein Sachschaden von gut 300 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bevensen unter (05 82 1) 98 78 10, entgegen.

Lüneburg. Bereits Im November vergangenen Jahres konnte die Polizei nach einem Hinweis einer Spaziergängerin in einem Waldgebiet im Bereich Kolkhagen diverse Schmuckstücke, eine Halskette, Ringe und Uhren sicherstellen. Weitere Ermittlungen auch mit Abgleich verschiedener Einbrüche in der Region führten bis dato nicht zur Identifizierung der möglichen Eigentümer, sodass die Polizei jetzt hofft, dass der rechtmäßige Eigentümer beispielsweise dieses Schmuckstück (Foto) wiedererkennt. Hinweise: (041 34) 9 17  900.

Mehr zum Thema

Kommentare