Flüchtlingen im Alltag helfen: Bad Bevenser suchen Ehrenamtliche

Paten für Asylbewerber in Bad Bevensen

wb Bad Bevensen/Landkreis. Wie bediene ich einen Fahrkartenautomaten und wer hilft mir beim Ausfüllen von Formularen – für Asylbewerber lösen sich die Fragezeichen nicht auf, wenn sie ein Dach über dem Kopf zugewiesen bekommen haben.

Um ihnen mehr Sicherheit im fremden Land zu geben und sie im Landkreis Uelzen willkommen zu heißen, starten der Inklusionsbeirat Bad Bevensens sowie Kurstadtbürgermeister Martin Feller, das DRK und der Jugendmigrationsdienst des Landkreises jetzt eine gemeinsame Initiative: Sie suchen ehrenamtliche Paten für Asylbewerber. „Wir wollen nicht blauäugig sagen, wir schicken Ehrenamtliche in die Familien. Es ist uns bewusst, dass es einiger Vorbereitung bedarf – aber es ist uns auch bewusst, dass es nötig ist zu helfen“, betont Feller. [...]

Der komplette Artikel steht heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Rubriklistenbild: © Privat

Kommentare