Norddeutsche Spitze

+
Leichtathlet Yannik Burger

Leichtathlet Yannick Burger vom SV Rosche hat sich innerhalb eines Jahres zum Top-Mann bei den Leichtathleten Schüler A, Altersklasse M 15 entwickelt. Er wurde zwei Mal norddeutscher Meister und ist vierfacher Landesmeister sowie noch zwei Mal Landesvizemeister.

Zu Beginn des letzten Jahres erkämpfte Burger zunächst sowohl im Einzel als auch mit der Mannschaft die Landestitel im Crosslauf. Nur zwei Wochen später gewann er ebenfalls beide Titel bei den Norddeutschen. In Sulingen wurde er mit der Staffel über die 3x1000 Meter Landesmeister, und in Göttingen folgte dann der Titel über 3000 Meter in 9:20,00 Minuten. Burger verbesserte fünf Kreisrekorde über 800 Meter in 2:03,36 Minuten, 1000 Meter (2:40,06), 2000 Meter (6:08,3), 3000 Meter (9:20,00) und über fünf Kilometer Straße (17:14). In der Bestenliste des Deutschen Leichtathletik-Verbandes ist der Roscher auf Platz fünf über 3000 Meter, als Sechster über 1000 Meter und als 13. auf der Fünf-Kilometer-Strecke geführt.

Kommentare