Politik muss jetzt Marktcenter-Pläne absegnen

Neues Konzept für das Marktcenter: Aldi ersetzt Elektromarkt

tm Uelzen. Der Investor HBB hat am Dienstagabend in nicht öffentlicher Sitzung der Uelzener Stadtpolitik das neue Konzept für das Marktcenter am Veerßer Tor vorgestellt, das im Frühjahr eröffnet werden soll.

Danach soll statt eines Elektromarktes ein Aldi-Markt zweiter Hauptmieter neben einem Rewe-Supermarkt werden. Der Fachanwalt der Stadt Uelzen hat empfohlen, diesen Änderungen zuzustimmen, weil sonst ein jahrelanger Rechtsstreit, Schadensersatzforderungen und Leerstände drohten. Die Stadtverwaltung schloss sich dieser Empfehlung an, jetzt hat die Politik das letzte Wort. Dort ist man nicht glücklich mit dieser Entwicklung, entsprechend emotional sei die Sitzung verlaufen, berichten Teilnehmer. Neben Rewe und Aldi sollen zwei Bekleidungs-, ein Schuhgeschäft, ein Drogeriemarkt, ein Bäcker und eine Apotheke einziehen.

Mehr zu dem Thema steht heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Rubriklistenbild: © Mitzlaff

Mehr zum Thema

Kommentare