Neuer Eingangsbereich, neue Kabinen / Bad heute wegen Umstellung geschlossen

Nach Umbau startet Freibadsaison

+
Badleiter Holger Hasper führte gestern schon einmal durch den neuen Eingangs- und Umkleidebereich.

Uelzen. Gut sechs Monate wurde im Badue im Bereich des Freibades saniert und umgebaut, nun sind die Arbeiten soweit abgeschlossen, dass dem Schwimmvergnügen im Freien nichts mehr im Wege steht – außer womöglich das Wetter.

Ungeachtet der wieder kühler werdenden Temperaturen und anhaltenden Regens wird morgen jedoch die Freibadsaison in Uelzen eröffnet.

Ab 6.15 Uhr können die Badegäste ihre Bahnen in dem rund 2,5 Millionen Liter fassenden Schwimmerbecken ziehen oder die große Wasserrutsche nutzen. Zum Verweilen laden auch die weiteren Außenbecken ein. Ohne Stolperfallen können Besucher zu den Liegewiesen gehen, die Zuwegungen wurden teils gepflastert, der Umkleidebereich mit neuen Kabinen und Spinden ausgestattet sowie der Eingangsbereich neu gestaltet. Eine Glasfront erlaubt mehr Lichteinfall. „Es waren durch das Alter des Bades nötig gewordene Maßnahmen, die wir nun umgesetzt haben“, so Badleiter Holger Hasper. Noch nicht abgeschlossen sind letzte Arbeiten an der Terrasse, die ebenfalls neu gestaltet wurde, und am Neubau eines Kiosks. Hasper hofft, dass spätestens im Juni auch diese Maßnahmen abgeschlossen sind.

Zur Umstellung vom Hallenbad- zum Freibadbetrieb bleibt das Badue heute geschlossen.

Von Norman Reuter

Mehr zum Thema

Kommentare