Auch Uelzener Bildungsstätten dabei

Ministerin genehmigt Ganztagsgrundschulen

js Uelzen/Hannover. Jetzt ist es offiziell: In Uelzen können ab dem kommenden Schuljahr sechs Grundschulen in den Ganztagsbetrieb gehen. Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) hat gestern landesweit 87 neue Ganztagsschulen genehmigt.

Darunter sind in Uelzen die Hermann-Löns-Schule, die Grundschulen Holdenstedt und Oldenstadt, die Grundschule in Westerweyhe sowie die Lucas-Backmeister- und die Sternschule in der Innenstadt. Alle Grundschulen haben für den Ganztagsbetrieb ihr eigenes Profil (AZ berichtete). Bis in den Nachmittag hinein gibt es von Montag bis Donnerstag Angebote.

Lesen Sie am Freitag mehr dazu im E-Paper und in der Printausgabe der AZ.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare