U 17/U 18 Mannschaft des VfL ist Team des Jahres / Nachfolger der eigenen Herren I / Gute Stimmung auf der Auswechselbank als Erfolgsrezept

Mannschaft 2015: Suderburgs Junioren triumphieren

+
Strahlende Gesichter auf der Bühne im Autohaus Wolter: Heike Köhn, Verlagsleiterin des Medienhauses C. Beckers, links), Moderator Peter-Michael Zernechel (rechts) und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Uelzen/Lüchow-Dannenberg Dirk Köhler (2. von rechts) gratulierten der jetzigen U 18 vom VfL Suderburg herzlich. Peter Meinecke (3. von rechts), Geschäftsführer der Firma Expert überreichte zudem den gespendeten Preis in Form eines Gutscheines über 1000 Euro. Der „bestmöglichen Vorbereitung auf den Herrenbereich“ steht somit finanziell nichts mehr im Wege.

Gücklich verrieten die Gewinner bei der Wahl zur Mannschaft auf der Bühne im Uelzener Volkswagen Zentrum Autohaus Wolter ihr Erfolgsrezept:

„Eine Mannschaft ist nur so gut, wie die Stimmung auf der Bank ist“, habe Trainer Björn Schwichtenberg seinen Spielern von U 17 des VfL Suderburg in Sachen Teamgeist und gegenseitiger Unterstützung eingeimpft.

Die Bilanz der abgelaufenen Spielzeit gibt dem Ansatz recht: Das Team, das außer von Schwichtenberg auch von Thomas Suchan trainiert wird, gewann in der Saison 2014/15 das Triple aus Kreismeisterschaft in der Halle, Bezirksmeister auf dem Feld und Bezirkspokal. Als jetzige U18 ist das Team in der laufenden Spielzeit erneut auf Titelkurs. Es führt die Tabelle der Landesliga Lüneburg an. Die Nachwuchs-Fußballer treten zudem in die Fußstapfen ihrer 1. Herren, die den Titel bei „Mensch 2014“ gewann.

Apropos Herren: Die Erfolge der Jugend freuen die Verantwortlichen natürlich, grundsätzlicheres Ziel sei aber die „bestmögliche Vorbereitung auf den Herrenbereich.“

Außer über einen Pokal und eine Urkunde, überreicht von AZ-Verlagsleiterin Heike Köhn, durfte sich die Nachwuchs-Kicker über einen Gutschein in Höhe von 1000 Euro von der Firma Expert freuen, diesen überreichte deren Geschäftsführer Peter Reinecke.

Auf acht Sonderseiten berichtet die Allgemeine Zeitung am Montag in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe über "Mensch 2015".

"Mensch 2015": Ein Abend voller Höhepunkte

"Mensch 2015": Der Empfang beim Gala-Abend

Mehr zum Thema

Kommentare