53-jähriger konnte nur noch tot geborgen werden

AZ-Blitz: Mann ertrinkt in O-See

+
Sämtliche Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.

Uelzen. Ein 53 Jahre alter Uelzener ertrank heute Abend im Oldenstädter See. Der Mann wurde zunächst von seiner Begleiterin vermisst, die alarmierten Einsatzkräfte suchten daraufhin in zwei Booten den See ab. Als der Körper von den Einsatzkräften geborgen wurde, verliefen sämtliche Wiederbelebungsversuche erfolglos.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der AZ.

Kommentare