Langersehntes „Hallo“

+
Langersehntes „Hallo“

Himbergen - Von Nadya Sevik. Karl-Wilhelm Ellenberg sandte gleich zwei Bilder an die Redaktion. Folgendes hat er zu den Bildern zu sagen:

„Das erste Foto zeigt meine Klasse die 9s, bei der Schulentlassung 1971, vor der Mittelpunktschule in Himbergen. Das zweite Foto zeigt unser Klassentreffen nach 40 Jahren, vor dem Gasthaus ’Burmester Almstorf‘. Anwesend waren bei dem Treffen: erste Reihe von unten: Bernd Wilhelm Mennerich, Regina Sell, Roswitha Thieding, Hanna Schulze, Elke Stiegler (Lehrerin), Elisabeth Motzkuhn (Lehrerin), Erika Meyer; zweite Reihe: Elisabeth Hoclas, Brigitte Prange, Eckhard Koprek, Karl-Wilhelm Ellenberg, Wilfried Gierke, Wolfgang Wiesener, Herbert Fabel; dritte Reihe: Heike Lüddecke, Erich Königkrämer (Klassenlehrer), Ina Ellenberg, Horst Freier (Lehrer), Michael Sell.“ Weitere Bilder erscheinen in lockerer Folge in der AZ und werden dann zusätzlich im Internet veröffentlicht. Wenn Sie noch Mitschüler erkennen, ein eigenes Foto einreichen wollen oder eine nette Anekdote zu einem Lehrer oder einer Klassenreise beitragen können, schreiben Sie an die AZ per E-Mail an mitmachen@cbeckers.de oder unter dem Stichwort „Meine Klasse“, an die AZ-Redaktion, Groß Liederner Straße 45, 29525 Uelzen. Originalbilder werden nach dem Erfassen wieder an Sie zurückgeschickt. Im Internet werden die Klassenfotos und Kommentare als AZ-Spezial veröffentlicht und können online kommentiert werden. Es ist künftig nur noch möglich pro Person maximal zwei Klassenbilder einzureichen.

  • 0Kommentare
  • 0 Google+
    schließen
  • E-Mail

Kommentare