Anklage: Missbrauch einer 14-Jährigen

Küsse an Hals und Ohrläppchen

+
Ein 39-Jähriger aus dem Kreis Uelzen muss sich wegen sexuellen Missbrauchs vor dem Landgericht verantworten.

dib Uelzen/Lüneburg. Die Staatsanwaltschaft Lüneburg hat Anklage erhoben gegen einen Sozialarbeiter aus dem Landkreis Uelzen, der eine 14-Jährige im Rahmen einer Betreuungstätigkeit sexuell missbraucht haben soll.

Während die Staatsanwaltschaft neun Taten geltend gemacht hat, hat das Landgericht Lüneburg entschieden, lediglich über drei dieser Vorwürfe zu verhandeln. Ein Termin steht noch aus.

Der komplette Artikel steht heute in der gedruckten AZ und auch im E-Paper.

Kommentare